Sprechende Wecker und Sockenklammern – Alltagshilfen für Blinde und Sehbehinderte

Foto. Dan Race, fotolia

Aufstehen, Anziehen, Kaffee kochen – für die meisten ist das tägliche Morgenroutine und geht, ohne viel nachzudenken. Für sehbehinderte und blinde Menschen können einfachen Handgriffe aber zu täglichen Herausforderungen werden. Darauf macht die „Woche des Sehens“ (8.-15.10.)aufmerksam. Aber es gibt einige praktische Alltagshilfen und technische Hilfsmittel. Der Evangelische Blinden- und Sehbehindertendienst und die Nikolauspflege haben ein paar davon vorgestellt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autorin: Nadja Schienke
Foto: Dan Race, Fotolia