Zu Besuch bei der Lamapfarrerin

Deutschlands erste Lama-Pfarrerin kommt aus Baden-Württemberg, genauer aus Reutlingen-Ohmenhausen. Ulrike Schaich hat fünf Lamas und nutzt sie, um Menschen den Zugang zur Schöpfung und so auch zu Gott zu erleichtern, zum Beispiel indem sie Pilgerwanderungen mit Lamas anbietet oder Lama-Gottesdienste feiert. Katharina Hirrlinger hat sie getroffen, als sie gerade mit einer Gruppe aufgeregter Grundschüler unterwegs war.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen