Orte der Reformation in Württemberg: Ulm

Die Reformation ist dieses Jahr in aller Munde – die Geschichte von Martin Luther und seinen 95 Thesen ist dieses Jahr 500 Jahre her. Das war damals die Geburtsstunde der Evangelischen Kirche. Wir sind auf Sommertour und schauen mal, wie der evangelische Glaube zu uns nach Baden-Württemberg gekommen ist. Matthias Huttner hat sich zum Beispiel in Ulm auf reformatorische Spurensuche gemacht.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Infos unter www.tourismus-bw.de
und www.ulm.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


125 Jahre Münsterturm – Ulm feiert

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Sommer im Ulmer Münster

Sommerferien in Baden-Württemberg – heißt auch: Touristen-Saison! Viele machen im Schwarzwald oder Allgäu Urlaub – oder sind auf Städtetour durch Stuttgart oder Ulm. Und wenn man als Urlauber in Ulm unterwegs ist, schaut man natürlich auch im Münster vorbei, der größten evangelischen Kirche Deutschlands. Über 800.000 Besucher kommen jedes Jahr. Auch Kirchenreporter Matthias Huttner war dort:

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen