„Beruflich todglücklich!“ – Notfallsanitäter (2)

Wenn Notfallsanitäter Marian Martin an einen Einsatzort kommt, dann geht es oft um Leben und Tod. Doch manchmal sieht sich der 32-Jährige aus Nürtingen vor einem Dilemma: Viele ältere oder kranke Menschen wollen gar nicht wiederbelebt werden, während die Angehörigen darauf bestehen.
Autor: Nico Bähr

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Mitschnitt der Sendung am 22. November bei Neckar Alb Live.


„Beruflich todglücklich!“ – Notfallsanitäter (1)

Als Notfallsanitäter versucht Marian Martin täglich, Menschenleben zu retten. Doch das gelingt nicht immer – der Tod ist ein fester Bestandteil seines Berufs. Ob er sich als Notfallsanitäter an den Tod gewöhnt hat er uns erzählt.
Autor: Nico Bähr

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Mitschnitt der Sendung am 22. November bei Neckar Alb Live.


Gott – Wie würdest du entscheiden?

Darf ein Arzt einem Menschen dabei helfen, sich umzubringen? JA, hat das Bundesverfassungsgericht im Februar entschieden. Jeder, ob schwerkrank oder kerngesund, hat einen Rechtsanspruch auf ein tödliches Medikament. Aber ist diese Hilfe zum Suizid auch moralisch, ethisch, gesellschaftlich richtig? Genau diese Frage stellt uns allen der Fernsehfilm „Gott“, der am 23. November abends im Ersten läuft. Und wir als Zuschauer sollen abstimmen, wir sollen entscheiden über Leben und Tod. . . .

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


„Beruflich todglücklich“: Notfallseelsorger

Für viele ist der Tod ein unangenehmes Thema oder sogar ein Tabu. Für andere Menschen gehören Tod und Sterben zum Alltag: Wie stellen euch verschiedene Menschen vor, die beruflich mit dem Tod zu tun haben. So wie Notfallseelsorger Timo Stahl aus Dornstetten bei Freudenstadt. Warum dem Pfarrer die Arbeit als Notfallseelsorger so wichtig ist, hat er Achim Stadelmaier erzählt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Tabea Brietzke
Foto: EMH


„Beruflich todglücklich!“ – Bestatterin (2)

Eine Leiche auf dem Arbeitstisch – was für eine Horrorvorstellung! Aber nicht für Ute Züfle. Die Bestatterin hat täglich Verstorbene vor sich liegen. Denn es gehört zu ihrer Arbeit, Leichen würdevoll herzurichten.
Autor: Nico Bähr

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Infos: bestattungen-haefner-zuefle.de/


„Beruflich todglücklich!“ – Bestatterin (1)

Für viele ist der Tod ein unangenehmes Thema oder sogar ein Tabu. Für andere Menschen gehören Tod und Sterben zum Alltag: Wir stellen euch verschiedene Menschen vor, die beruflich mit dem Tod zu tun haben. Zum Beispiel Bestatterin Ute Züfle.
Autor: Nico Bähr

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Infos: bestattungen-haefner-zuefle.de


1 2 3 5