Tafelläden und Erntedank

Zum Erntedankfest in den Kirchen gehört, dass in den Gottesdiensten vor dem Altar Erntegaben, also ganz verschiedene Lebensmittel, aufgebaut werden. Die Kirchengemeinden spenden diese Lebensmittel dann in der Regel an Tafelläden in der Region. Zum Beispiel auch an die Tafel in Reutlingen. Karin Schenk ist eine der beiden Leiterin dort, Achim Stadelmaier hat mit ihr gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Ein Besuch in Tafelladen

Für Menschen, die mit einem Einkommen leben müssen, das unter der Armutsgrenze liegt, haben Sozialverbände, Gewerkschaften und Kirchen Hilfsangebote geschaffen – zum Beispiel die Tafelläden. Corinna Schmid hat einen in Münsingen bei Reutlingen besucht.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Bild: Bundesverband Deutsche Tafel e.V.