Geschichten aus der Vesperkirche (2): Reutlingen

Winterzeit ist Vesperkirchenzeit in Baden-Württemberg – und wir gehen diesen Winter auf große Vesperkirchen-Tour quer durchs Ländle. Weiter geht’s in Reutlingen, in einer der ältesten Vesperkirchen im Land. Wie in allen Vesperkirchen steht und fällt auch hier alles mit den vielen ehrenamtlichen Helfern. Achim Stadelmaier über die Arbeit der fleißigen Mitarbeiter.

Autorin: Tabea Brietzke
Foto: Ev. Medienhaus

Share : facebooktwittergoogle plus

Mehr als nur ein warmes Essen – im „Heaven Underground“

Besuch im Streetwork-Café „Heaven Underground“
Das Göppinger Streetwork-Café „Heaven Underground“ ist ein Projekt von vier christlichen Kirchengemeinden. Das Café ist, wie der Name schon sagt, unter der Erde – in Kellerräumen in der Innenstadt. Immer freitags gibt es dort für bedürftige, arme und einsame Menschen ein Mittagessen und gespendete Lebensmittel. Mehr von Matthias Huttner.

Autorin: Tabea Brietzke
Infos: www.heaven-underground.de

Share : facebooktwittergoogle plus

Paupersingen in Tübingen – Eine Tradition im Advent

Die Adventszeit steckt ja voller schöner Bräuche und Traditionen: Plätzchen backen, Christbaum schmücken oder Adventskalender öffnen. Eine ganz besondere Tradition gibt es in Tübingen. Jedes Jahr findet hier in der Adventszeit das Paupersingen statt. Hier ein Mitschnitt aus der Kirchensendung von Hitradio antenne 1 vom 24.12.2017.


Autorin: Tabea Brietzke

Share : facebooktwittergoogle plus

Krippenspielproben in Tübingen

Bald ist schon Heiligabend. Klar, dass bei den Kindern die Aufregung steigt. Und das nicht nur wegen der Geschenke. Denn viele Kinder haben am Heiligabend ihren großen Auftritt beim Krippenspiel in der Kirche. Wir waren bei einer Krippenspielprobe dabei in der evangelischen Eberhardsgemeinde Tübingen.

Autorin: Tabea Brietzke

Share : facebooktwittergoogle plus


Diakonie unterstützt bedürftige Familien zum Schulstart

In den vergangenen Tagen hat für viele Schulanfänger der „Ernst des Lebens“ begonnen. Aber für ärmere Familien ist das ein Problem, denn die Ausstattung von Erstklässlern kostet um die 250€. Deshalb unterstützt die evangelische Diakonie zum Schulstart bedürftige Kinder. Juliane Eva Eberwein hat mit Ingrid Riedl von der Diakonie gesprochen.


www.kreisdiakonie-esslingen.de/projekte/…enkonten/
Autorin: Tabea Brietzke

Share : facebooktwittergoogle plus

1 2