Wenig Geld und trotzdem Geigenunterricht

Viele Familien müssen mit wenig Geld auskommen. Für die Grundbedürfnisse reicht das Einkommen meist aus, aber was ist mit Freizeitbeschäftigungen? Bedürftige Menschen fühlen sich oft ausgeschlossen, weil sie sich Aktivitäten wie Sport-oder Musikunterricht nicht leisten können. Die Diakonie will das ändern und bietet so genannte „Teilhabegutscheine“ an, mit denen Freizeitangebote für Menschen mit wenig Geld finanziert werden. Achim Stadelmaier über einen kleinen Jungen aus Rottweil, der durch die Teilhabegutscheine Geige lernen kann.


Notfallseelsorge – Pfarrer Timo Stahl steht Menschen in der Not zur Seite

Ferienzeit ist Reisezeit – und wenn viele Menschen unterwegs sind, passieren leider auch immer wieder schlimme Unfälle. Oft sind dann nicht nur Rettungskräfte gefragt, sondern auch Notfallseelsorger! Sie unterstützen Betroffene in solchen Ausnahmesituationen. Auch viele Pfarrerinnen und Pfarrer machen diesen Job. Zum Beispiel der Pfarrer und Notfallseelsorger Timo Stahl aus Dornstetten bei Freudenstadt.


Autorin: Tabea Brietzke
Foto: EMH, T. Brietzke


Public Viewing im Seniorenheim – Das Samariterstift fiebert mit

Der Traum ist geplatzt – früher als gedacht hat sich die deutsche Nationalmannschaft von der WM verabschieden müssen. Im ganzen Land haben Fußballfans beim Public Viewing mitgefiebert- leider vergeblich. Auch im Seniorenheim wurde kein Spiel der Nationalelf verpasst. Wir haben im Samariterstift in Tübingen vorbeigeschaut.


Autorin: Tabea Brietzke


Kinderaktionstag in der Stiftskirche – Kinder erleben die große Kirche

In der Kirche muss man die ganze Zeit still sitzen? Das stimmt nicht immer. Zumindest nicht am Kinderaktionstag neulich (14. April) in der Stuttgarter Stiftskirche. Denn hier konnten die Kinder jede Menge coole Sachen ausprobieren und entdecken. Mehr von Achim Stadelmaier.


Autorin: Tabea Brietzke



1 2 3