Zwischen Hühnerstall und Bohnen neue Hoffnung finden – Gartenprojekt Immanuel-Grözinger Haus

Ein paar Erdbeeren hier, dort ein paar Salatköpfe und die Bienen, die um die Apfelbäume surren. Im Garten des „Immanuel-Grözinger-Hauses“ in Stuttgart-Rot gibt’s alles, was das Kleingärtnerherz erfreut.
Doch das ist hier kein normaler Schrebergarten, sondern hier packen über 30 Männer aus dem Wohnheim mit an. Die Männer haben gemeinsam, dass sie mit Suchtproblemen, Schulden oder Obdachlosigkeit kämpfen. Unterstützt wird das Gartenprojekt von der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart. Mehr von Eva Rudolf…

Share : facebooktwittergoogle plus

„Luther kommt nach Württemberg“

Ausstellung in der Schlosskirche Stuttgart zum Reformationsjubiläum:
Luthers Thesenanschlag 1517 in Wittenberg und seine Botschaften gingen damals wie ein Lauffeuer durchs ganze Land. Aber wie kamen seine Gedanken nach Württemberg? Eva Rudolf hat mit Wolfgang Schöllkopf gesprochen.

Share : facebooktwittergoogle plus

Vorbereitungen Ostergarten Stuttgart – Wie ein Gewächshaus zur Osterkulisse wird

In vielen Regionen gibt es bald wieder OSTERGÄRTEN. Sie sollen Ostern lebendig und vor allem erlebbar machen. In gut zwei Wochen öffnet einer von ihnen in Stuttgart-Sommerrain. Eva Rudolf war bei den Vorbereitungen dabei.


Mehr Infos unter: www.cvents.eu/de/events/stuttgar…ostergarten-erlebt

Share : facebooktwittergoogle plus


„JobConnections“ hilft bei Arbeitsplatzsuche

Wenn man weder weiß wie, noch wo man sich bewerben soll: Mitten in Stuttgart gibt es einen Ort, an dem sich junge Arbeitslose informieren und motivieren können: „JobConnections“ – ein Projekt der Evangelischen Gesellschaft im Auftrag der Stadt.
Autorin: Luisa Steinkogler

Share : facebooktwittergoogle plus

Klinikseelsorge im Diakonie Klinikum Stuttgart

Klinikseelsorgerin Ingrid Woehrle Ziegler

Wenn man schwer krank ist und ins Krankenhaus muss, kommen manchmal Ängste und Fragen auf, die nicht einfach zwischen Tür und Angel beantwortet werden können. Im hektischen Krankenhausbetrieb bleibt den Ärzten und Pflegekräften aber oftmals nicht genug Zeit, um mit den Patienten längere Gespräche zu führen. Im Diakonie Klinikum Stuttgart ist dafür die kirchliche Klinikseelsorge da.


Ingrid Wörhle-Ziegler
Autorin: Melina Schwaiger

Share : facebooktwittergoogle plus

1 2 3 4 5 11