Das Stuttgarter „Hans-Sachs-Haus“ – Heimat für Wohnungslose

Wohnungsnot ist ein großes Problem – vor allem in den Ballungszentren wird es immer schwieriger, bezahlbare Wohnungen zu finden. Viele suchen eine gefühlte Ewigkeit oder landen gar auf der Straße. Gut, dass es Einrichtungen wie das „Hans-Sachs-Haus“ gibt, eine kirchliche Anlaufstelle für Wohnungslose in Stuttgart. Auch Peter ist dort untergekommen.


Autor und Foto: Timo Thena


Kirchlicher Segen für homosexuelle Paare?

Neuer Vorstoß in der evangelischen Landeskirche: Bei der Tagung des Kirchenparlaments, der Landessynode, in Stuttgart vergangene Woche, hat Landesbischof July einen neuen Kompromissvorschlag vorgestellt.


Mitschnitt der Sendung bei antenne1.
Autor: Matthias Huttner


80 Jahre Reichspogromnacht in Stuttgart – Zeitzeugin Sigrid Warscher erinnert sich

Es ist ein besonders dunkles Kapitel in der deutschen Geschichte: Vor 80 Jahren erreicht die Judenverfolgung im Dritten Reich einen vorläufigen Höhepunkt: In der sogenannten „Reichspogromnacht“ brennen in Deutschland die Synagogen. Sigrid Warscher bekommt das Ganze als Kind in Stuttgart mit – und hat Matthias Huttner vor einigen Jahren von ihren Erinnerungen erzählt.


Foto: Friedrich Brandseph [Public domain], via Wikimedia Commons


„Gans viel Nächstenliebe“ – Gänse-Essen für Bedürftige

Zusammen lecker essen gehen – das kann ja was Schönes sein, wenn man das nötige Kleingeld hat. Für Menschen, die nicht so viel haben, ist das aber absoluter Luxus. Um ihnen das trotzdem wenigstens einmal im Jahr zu ermöglichen, gab es in Stuttgart am 03. November eine schöne Aktion: „Gans viel Nächstenliebe“ heißt die. Mehr von Achim Stadelmaier.
Autor: Timo Thena


Infos: www.gansvielnaechstenliebe.de


400 Jahr Turmblasen von der Stiftskirche Stuttgart

Es ist eine der ältesten Traditionen Stuttgarts, wenn nicht sogar die Älteste: Das Turmblasen von der Stuttgarter Stiftskirche.
Immer dienstags und donnerstags, an den Markttagen, erklingen früh morgens von allen Ecken des Turms die Posaunen.
Dagmar Hempel ist den Turmbläsern auf die Stiftskirche gefolgt.


Foto: EMH, Dagmar Hempel
Mehr Infos unter www.ev-ki-stu.de/meldungen/turmblasen-stiftskirche/


Die Geschichte des Cannstatter Wasens 1818 bis 2018

Es ist mit über vier Millionen Besuchern das zweitgrößte Volksfest der Welt – nach dem Oktoberfest in München – und dieses Jahr wird es 200 Jahre alt: Das Cannstatter Volksfest, der Wasen. Seit diesem Wochenende wird wieder gefeiert. Aber warum gibt’s das Volksfest überhaupt? Achim Stadelmaier, hat mal in die Geschichte geschaut….
Mitschnitt der Sendung bei antenne1.


Infos: www.wasen.de
Bild: Pressefoto Volksfest 2017 in Stuttgart /ThomasNiedermueller


1 2 3 14