500 Jahre Reformation – Reisen zu den Originalschauplätzen

Mitschnitt der Sendung vom 26. Februar bei antenne1.
Wittenberg, Erfurt, Eisleben – diese Städte sind eng mit dem Kirchenreformator Martin Luther verknüpft. Gerade dieses Jahr, in dem die Evangelische Kirche das 500-jährige Reformationsjubiläum feiert, erwartet der Osten Deutschlands einen großen Touristen-Ansturm auf die Original-Schauplätze der Reformation.
Viele Reiseveranstalter bieten extra Reformationsreisen an. Zum Beispiel das „Evangelische Gemeindeblatt für Württemberg“ in Stuttgart. Dorothea Koschmieder organisiert diese Reisen – Matthias Huttner hat mir ihr gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: TouristInformationLutherstadtWittenberg_und_WittenbergKultur_e.V