Spielen wie zu Zeiten der Reformation

Für viele Kinder sind die Sommerferien die schönste Zeit im Jahr. Denn wer nicht in die Schule muss, hat viel Zeit zum Spielen. Ganz besondere Spiele durften Kinder im Stadtmuseum Bietigheim-Bissingen ausprobieren. Keine Playstation oder Smartphone-Apps, sondern richtig alte Spieleklassiker, die es schon vor hunderten Jahren gab – zum Beispiel zu den Lebzeiten Martin Luthers. Mehr von Kirchenreporter Matthias Huttner.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autorin: Tabea Brietzke


Von Papier über Blech bis Holz

Rund 100 Weihnachtskrippen sind zurzeit im Leonberger Stadtmuseum aufgebaut.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Die Krippen-Ausstellung im Leonberger Stadtmuseum ist noch bis 11. Januar zu sehen: sonntags von 13 bis 18 Uhr – und Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, allerdings nicht über die Weihnachtstage. (Der Eintritt ist frei.)