Reiten für trauernde Kinder

Einmal die Woche, vier Monate lang treffen sich die Kinder der Reitgruppe für trauernde Kinder. Organisiert wird die Gruppe vom ökumenisch ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Ludwigsburg. Die Pferde sollen den Kindern helfen ihre Trauer zu verarbeiten. Eva Rudolf hat die Reitgruppe in Ludwigsburg besucht.


Mitschnitt von Neckaralb Live „Blickwinkel am 5.02.2017