Pflegende Eltern – zu Besuch bei Familie Kouemo

Am 12. Mai, ist der Internationale Tag der Pflege. Und bei „Pflege“ denkt man ja hauptsächlich an ältere Menschen. Aber es gibt auch viele Eltern, die ihre behinderten und chronisch kranken Kinder pflegen – ein ganzes Leben lang. Wie herausfordernd das sein kann, weiß Tina Kouemo aus Kirchheim am Neckar zu gut. Sie pflegt ihren Sohn Kyle.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Judith Kubitscheck
Foto: privat


„Pflege ist mein absoluter Traumjob!“

Am 12. Mai ist der „Internationale Tag der Pflege“ – sozusagen der Feiertag für alle Menschen, die in Pflegeberufen arbeiten. Matthias Huttner hat Denise Gritzbach im Pflegeheim Otto-Mörike-Stift in Weissach-Flacht besucht. Seit über 15 Jahren arbeitet sie in der Pflege und leitet aktuell ein Seniorenheim der evangelischen Samariterstiftung.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Diakonie befürchtet „Versorgungsnotstand“ wegen Impfpflicht

Wie wirkt sich die Impflicht im Gesundheits- und Pflegebereich aus?
Ab Mittwoch, 16. März, gilt ja auch in Baden-Württemberg die einrichtungsbezogene Impfpflicht – zum Beispiel in Kliniken, Arztpraxen und Pflegeheimen. Dann müssen Beschäftigte nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind* – ansonsten können die Gesundheitsämter Geldstrafen oder sogar Beschäftigungsverbote aussprechen. Annette Noller, Chefin der Diakonie Württemberg befürchtet, dass die Heim- und Pflegeplätze deshalb knapp werden könnten. Matthias Huttner hat mir ihr gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Mitschnitt aus der Sendung am 13. März bei Hitradio antenne 1.
Infos: www.diakonie-wuerttemberg.de
Foto: piero nigro unsplash


Roboter in der Pflege

Am Dienstag, 12.Mai ist der „Welttag der Pflege“. Und der digitale Wandel macht auch vor der Pflege nicht Halt: Forscher arbeiten seit Jahren an technischen Hilfsmitteln, um Pflegebedürftige zu unterstützen und Pflegepersonal zu entlasten.
Eine der Lösungen sind Roboter: In einem Stuttgarter Pflegeheim kommt schon seit 2012 „Paro“ zum Einsatz, eine knapp 60 cm große und fast drei Kilo schwere Roboter-Robbe. Liz Totzauer war dort und hat mit Therapeutin Christine Denneler gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Pflegeberuf muss attraktiver werden! – Über die Zukunft der Pflege in Deutschland

Viel wird zurzeit über die Pflege in Deutschland diskutiert. Und das ist gut so – schließlich werden wir immer älter und künftig werden immer mehr Menschen pflegebedürftig sein. Bundesgesundheitsminister Spahn verspricht tausende zusätzliche Stellen und bessere Arbeitsbedingungen. Ist auch alles dringend nötig – Matthias Huttner hat sich in der Pflegebranche umgehört.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: Diakonie_Annette Schrade


„Man muss belastbar sein!“ – Jonas über seinen Job in der Pflege

Der Blick auf den Kontoauszug motiviert Jonas Schlüntz sicher nicht, seinen Job zu machen. Der 29-Jährige aus Mössingen ist Gesundheits- und Krankenpfleger. Und das in einer Zeit, in der sich immer weniger junge Menschen für einen Beruf im Pflegebereich entscheiden. Achim Stadelmaier hat Jonas Schlüntz getroffen:

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


1 2