Start der Fasten- und Passionszeit

Fastnacht ist rum: kein Konfetti, keine Narren oder Hexen, die durch die Straßen laufen. Dafür viele Freunde und Bekannte, die sagen: Ich faste. Woher stammt der Brauch zu Fasten?
Mitschnitt aus der Sendung am 18. Februar bei antenne 1.
Autorin: Eva Rudolf

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: Esther Stosch, Pixelio


Sieben Wochen MIT Gebet

Jetzt in der Passions- und Fastenzeit heißt es für viele „7 Wochen ohne“. Es wird verzichtet – auf Süßigkeiten, Alkohol oder Facebook. Manche Menschen machen in den Wochen vor Ostern aber nicht „7 Wochen OHNE“, sondern stattdessen „7 Wochen MIT“. Und dafür muss man manchmal ziemlich früh den Wecker stellen, weiß Matthias Huttner.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen