Fasten in den Weltreligionen – Juden und Muslime

Nicht nur für Christen spielt das Fasten eine Rolle, wie wir gerade gehört haben. Auch in anderen Religionen gibt es Fastenzeiten, in denen Gläubige auf bestimmte Dinge verzichten.
Wie Muslime und Juden in diesen Zeiten fasten, weiß Achim Stadelmaier.
Autorin: Tabea Brietzke

Foto: EMH


Fastenbrechen unter Freunden

Ein religiös-kulinarischer Dialog – Ein Es ist fast geschafft. Am Dienstag, 05. Juli, endet der Fastenmonat Ramadan. 30 Tage lang haben dann viele Muslime den ganzen Tag über von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang weder gegessen noch getrunken. Ganz schön hart. Deshalb wird während dieser Zeit jeden Abend das Fastenbrechen auch so richtig zelebriert. Achim Stadelmaier war bei einem Fastenbrechen dabei, zu dem besonders auch Nicht-Muslime eingeladen waren.