Vorbereitungen auf Ulmer Landesposaunentag

Foto: F. Maier

Großer Tag am Sonntag für Tausende Bläser aus ganz Württemberg in Ulm: dort steht alles im Zeichen des Landesposaunentags. Großes Highlight am Nachmittag das Abschlussblasen auf dem Münsterplatz. An die 8.000 Bläser werden erwartet. Die spielen dann gemeinsam auf dem Ulmer Münsterplatz – Gänsehaut garantiert! Mittendrin sind auch 18 Bläserinnen und Bläser vom evangelischen Posaunenchor aus Heimsheim im Enzkreis. Eva Rudolf hat den Posaunenchor bei den Vorbereitungen besucht…


Foto: F. Maier



Ein Besuch in der Turmstube

Der Arbeitsplatz von Jürgen Schnittker ist weltweit einmalig: Er arbeitet auf dem höchsten Kirchturm der Welt, dem Ulmer Münster. Seit 27 Jahren ist er morgens der Erste, der auf den Turm rauf geht und abends oft der Letzte, der runter steigt. Seine Arbeitskleidung ist eine blaue Jacke mit silbernen Leuchtstreifen – darauf steht seine Berufsbezeichnung: „Turmwart“. Ein Beruf mit langer Tradition, den es kaum noch gibt. Matthias Huttner hat sich die 70 Meter bis zum Ulmer Türmer Jürgen Schnittker hoch geschleppt…