Der Bibelraucher – die Geschichte eines Schwerverbrechers

Wilhelm Buntz hat fast 150 Straftaten auf dem Kerbholz, zwei Menschen auf dem Gewissen, dazu Bankraub, Autodiebstahl, Körperverletzung, Menschenhandel – ein eiskalter Verbrecher. Jahrelang sitzt er dafür im Gefängnis und greift dort zur Bibel: Er liest jede Seite und verwendet sie dann als Zigarettenpapier: Wilhelm Buntz raucht sich im Knast durch die Bibel – das verändert sein Leben. Die packende Geschichte von „Bibelraucher“ Wilhelm Buntz hört ihr hier.

Danke an den SCM Hänssler Verlag und Klaudija Badalin vom ERB.


Warum lässt Du Dich konfirmieren? – Konfis über ihre Konfirmation

In diesen Wochen stehen wieder traditionell in den evangelischen Kirchengemeinden die Konfirmationen an. Viele davon jetzt im Mai.
Für die Konfis, alle so 13, 14 Jahre alt, ein ganz großer Tag und ein ganz großes Fest! Mit viel Familie, vielen Geschenken, gutem Essen und natürlich einem festlichen Gottesdienst in der Kirche.
Davor gab´s ein Jahr lang Konfirmandenunterricht mit viel Glaubens- und Bibelwissen – und am Ende steht jetzt mit der Konfirmation eine Art persönliches Glaubensbekenntnis: Die Jugendlichen sagen vor der versammelten Gemeinde „Ja“ zu Gott und Kirche! Wir haben einige Konfis gefragt, was für sie die Konfirmation bedeutet und warum sie sich konfirmieren lassen.
Autor: Matthias Huttner


https://www.elk-wue.de/glauben/gottesdienst-feiern/konfirmation
Foto: Gottfried Stoppel


72 Stunden Beten

Über die „Kloster-Zeit“ im Kloster Hirsau vom 16.-19. Mai 2019 hat Matthias Huttner mit Pfarrer Sebastian Steinbach gesprochen.
Mitschnitt der Sendung am 12. Mai bei antenne1.


Infos: kloster-zeit.de



„Vom Hasen zum Himmel“ – Was es an Ostern wirklich zu feiern gibt

Warum ist Ostern wichtig? Was feiern Christen da? Und wer war eigentlich dieser Jesus? Um diese Fragen zu beantworten hat Thomas Joussen ein Osterbuch geschrieben: „Vom Hasen zum Himmel“ heißt es. Matthias Huttner hat mit ihm gesprochen.


Mitschnitt der Sendung vom Ostersonntag bei Antenne 1.


„Karwoche“ – was ist das?

Am Palmsonntag – eine Woche vor Ostern – beginnt die so genannte „Karwoche“. Matthias Huttner weiß, wie diese Woche zu ihrem Namen kam.

Mitschnitt aus der Sendung vom 14. April bei Neckar Alb Live.
Foto: EMH, Huttner


1 2 3 4 5 31