Dekans-Brüder beim Stuttgart-Lauf

Am 24. und 25. Juni ist Stuttgart-Lauf. Da geht’s bis zu 21 Kilometer durch die Stadt. Wer dafür fit sein will, muss rechtzeitig anfangen zu trainieren. So wie Frithjof und Sören Schwesig. Die beiden sind Brüder und Dekane in der württembergischen Landeskirche in Blaubeuren und Stuttgart. Und sie werden beim Halbmarathon am Start sein. Das Ganze für einen guten Zweck, denn Sponsoren spenden für jeden gelaufenen Kilometer. Mit dem Geld soll das Pfarrhaus in Blaubeuren renoviert werden. Luisa Steinkogler war mit den beiden schon mal eine 10-km-Trainings-Runde durch Stuttgart laufen.


Mehr Infos unter:  www.stuttgart-lauf.de / www.kirchenbezirk-blaubeuren.de / www.ejw-laufteam.de


Betteln – Wie ist die rechtliche Situation?

Wenn man auf der Straße auf Bettler trifft, weiß man oft nicht genau, wie man sich verhalten soll. Gibt man Geld… oder lieber nicht? Und was ist in Sachen Betteln überhaupt erlaubt? Für rechtliche Angelegenheiten ist unter anderem das Ordnungsamt zuständig. Stefan Praegert ist Leiter der „Dienststelle für allgemeine Sicherheits- und Ordnungsangelegenheiten“ beim Ordnungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Mitschnitt der Sendung bei antenne1.
Autorin: Luisa Steinkogler


Foto: Egon Häbich_pixelio.de


Babyklappe

Der Muttertag ist ein Feiertag für alle Mamas. Doch nicht für jede Frau ist eine Mutterschaft ein Grund zu feiern. Manchmal darf ein Kind einfach nicht sein – leider! Seit dem Jahr 2000 gibt es in Deutschland das Angebot der Babyklappe – für Mütter, die anonym, sicher und legal ihr Kind abgeben wollen. Heute gibt es fast 100 Babyklappen bundesweit, darunter auch in Friedrichshafen, Villingen-Schwenningen, Pforzheim und in Stuttgart.
Autorin: Luisa Steinkogler


Link/Infos: weraheim


STABIL – Unterstützung von Flüchtlingen mit Traumaerfahrungen

Gewalt durch Krieg, Entführung, Misshandlung und die Flucht davor – viele Flüchtlinge haben Schreckliches und Traumatisches erlebt. In Heilbronn bietet die Diakonie seit knapp einem Jahr Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge. STABIL heißt das Projekt. Katrin Kirsch ist Sozialpädagogin und begleitet dort Menschen, die unter einem Trauma leiden.


Autorin: Luisa Steinkogler


„JobConnections“ hilft bei Arbeitsplatzsuche

Wenn man weder weiß wie, noch wo man sich bewerben soll: Mitten in Stuttgart gibt es einen Ort, an dem sich junge Arbeitslose informieren und motivieren können: „JobConnections“ – ein Projekt der Evangelischen Gesellschaft im Auftrag der Stadt.
Autorin: Luisa Steinkogler


1 2