Günstige Lebensmittel für Bedürftige – Die „Ludwigsburger Tafel“

„Das einzige, was die Armut beseitigen kann, ist miteinander zu teilen.“ Dieses Zitat von Mutter Theresa wird in den über 2000 Tafelläden in ganz Deutschland gelebt: Die „Tafeln“ sammeln überschüssige Lebensmittel und verteilen sie an bedürftige Menschen. Zum Beispiel auch in Ludwigsburg. Matthias Huttner hat dort mal vorbei geschaut.



So war die Vesperkirche Ludwigsburg 2019

Am 3. März geht die 10. Ludwigsburger Vesperkirche in der evangelischen Friedenskirche zu Ende. Dieses Jahr war das Motto „Drei Wochen Vesperkirche – 52 Wochen dazugehören“.


Autorin: Emilia Zaiser
Foto: EMH
Infos: www.vesperkirche-ludwigsburg.de/home.html


„Heiligabend allein? – Nein. Gemeinsam!“

Die Diakonie Ludwigsburg lädt alle ein:
Heilig Abend – Zeit für Familie und Freunde, gemeinsam lachen, feiern und essen. Aber nicht alle Menschen haben dieses Glück. Sie sind einsam und gerade an so einem Tag ist das besonders schwer. Die Diakonie in Ludwigsburg lädt deshalb jedes Jahr am 24. Dezember zur gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Wohnungslose, Flüchtlinge, Senioren – die unterschiedlichsten Menschen treffen an diesem Abend aufeinander. Wir waren letztes Jahr mit dabei.


Autorin: Tina Tansek


Geschichten aus der Vesperkirche Teil 7: Ludwigsburg

Im Winter ist Vesperkirchenzeit in Baden-Württemberg. Dann öffnen viele Kirchen ihre Türen und werden zu einer Art Gasthof für wenig Geld. Nadja Schienke hat die Vesperkirche in Ludwigsburg besucht und den Koch getroffen, der dort das Essen kocht.


Foto: EMH, Nadja Schienke


Christliches Musikevent mit Grammy-Gewinner

MHP-Arena Ludwigsburg

Das „Himmelfahrt-Festival“ an Fronleichnam in Ludwigsburg:
In der Ludwigsburger MHP-Arena, wo sonst die Bundesliga-Basketballer auf Körbe-Jagd gehen, steigt kommenden Donnerstag (26.5.) eines der größten christlichen Musikfestivals in Deutschland: das „Himmelfahrt-Festival“ – und das an Fronleichnam. Früher war das Festival, wie der Name sagt, am Himmelfahrtstag – aber aus terminlichen Gründen hat es sich weiter nach hinten verschoben – eben jetzt auf Fronleichnam. Der Name „Himmelfahrt-Festival“ ist aber geblieben und steht nach wie vor für gute Musik mit positiver Botschaft.


Autor: Matthias Huttner


1 2