15 Jahre Wiedereintrittstelefon

Interview mit Pfarrer Thorsten Eißler
Im vergangenen Jahr sind über 2000 Menschen in die Evangelische Landeskirche in Württemberg wieder eingetreten. Einige davon haben das telefonisch gemacht – beim sogenannten Wiedereintrittstelefon der Evangelischen Kirche. Das gibt’s seit genau 15 Jahren. Und wenn man dort anruft, meldet sich zum Beispiel Pfarrer Thorsten Eißler. Achim Stadelmaier hat mit ihm gesprochen.
Mitschnitt der Sendung vom 20. Oktober bei Neckar Alb Live.


Foto: Helga Brunsmann, medienREHvier


Kircheneintrittstelefon der Evangelischen Kirche

Über Menschen, die aus der Kirche austreten, hört man viel. Aber es gibt auch Menschen, die in die Kirche eintreten. Das kann man beim Pfarramt vor Ort machen – oder bei der Evangelischen Kirche auch am Telefon: Seit 10 Jahren gibt´s eine extra Eintritts-Hotline. Wenn man da anruft, sitzt am anderen Ende Pfarrerin Sabine Löw (aus Stuttgart) oder eine ihrer Kolleginnen.