Keine ausgewählt #keinerbleibtallein – Gesellschaft für die Feiertage

An Weihnachten oder Silvester alleine zu sein – das können sich viele nicht so richtig vorstellen. Und trotzdem kann jeder von uns irgendwann mal in die Situation kommen, dass man nicht weiß, wohin mit sich an den Feiertagen. Genau für solche Momente gibt’s Projekte wie #keinerbleibtallein – das ist eine Art „Gesellschaftsvermittlung“ für die Festtage. René Reichelt aus Karlsruhe hat vor drei Jahren das erste Mal mitgemacht und wildfremde Menschen an Weihnachten zu sich nach Hause eingeladen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Wer dabei sein will, ob als Gast oder als Gastgeber, darf sich bis kurz vor Weihnachten auch noch anschließen. Über Facebook, Twitter oder Instagram könnt ihr Kontakt mit dem Team von #keinerbleibtallein aufnehmen.
Autorin: Juliane-Eva Eberwein
Mitschnitt aus der Sendung am 12. Dezember bei Hitradio antenne1.
Foto: privat


Familiengeschichten

Judy Bailey ist auf Barbados aufgewachsen und hat afrikanische Wurzeln. Ihr Mann Patrick Depuhl stammt aus Deutschland. In den letzten Jahren haben sich die beiden intensiv mit ihrer Herkunft auseinandergesetzt und sind dabei auf komplett gegensätzliche Familiengeschichten gestoßen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Juliane Eva Eberwein
Foto: RAMAZANI
Infos: judybailey.com


Alltagsrassismus

In Deutschland ist Rassismus laut Grundgesetz zwar verboten – aber trotzdem werden jeden Tag Menschen wegen ihrer Herkunft oder ihres Aussehens benachteiligt oder sogar angegriffen. Aber Rassismus beginnt ja nicht erst bei Gewalttaten. Im Alltag sind es eher die kleinen Dinge, die zeigen: Du gehörst hier nicht dazu. Judy Bailey und ihr Mann Patrick Depuhl sind ein Künstler-Paar, das die Situation nur zu gut kennt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Juliane Eva Eberwein
Foto: RAMAZAN
judybailey.com


Abschied von Corona-Verstorbenen

Immer wieder hören wir, wie viele Menschen schon am Coronavirus gestorben sind. Allein in Deutschland sind es inzwischen über 70.000. Aber was heißt das eigentlich für die Betroffenen? Das erlebt Nicole Bornkessel jeden Tag, sie leitet ein Bestattungsinstitut in Stuttgart.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Juliane Eva Eberwein
Mitschnitt aus der Sendung am 14. März bei Hitradio antenne1.


Nur nicht aufgeben!

Wir stellen immer wieder Menschen vor, die uns mit ihrem Mut echt beeindrucken. Heute ist das Natalie Henkel aus Dettingen an der Erms. Natalie war als abenteuerlustiger, aktiver Mensch immer auf Achse – bis dieser eine Moment alles für sie verändert hat.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Link/Infos: https://de-de.facebook.com/Querschnitt.Ade/ | Interview mit Natalie: https://youtu.be/GkUZ7ZnOmfc
Autorin: Juliane Eva Eberwein
Foto: Privat


Corona und Sucht

Wie gefährlich kann die Corona-Pandemie für Menschen mit Suchterkrankung sein? Im März wurden in Deutschland um die 30% mehr Alkohol verkauft als im Jahr davor. Ist die Pandemie also der Anheizer für Suchterkrankungen?
Wir haben bei Dr. Maurice Cabanis nachgefragt. Er leitet die „Klinik für Suchtmedizin und Abhängiges Verhalten“ in Stuttgart.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Juliane Eva Eberwein
Foto: Pressefoto Klinikum Stuttgart, Dr. Maurice Cabanis Leitender Oberarzt Klinik für Suchtmedizin und Abhängiges Verhalten


1 2 3 5