Mit Gottvertrauen gegen Krebs – Hoffnungsträgerin Tanja Kieß

Tanja hat schon viel durchgemacht. Sie hatte zweimal Krebs und hat ein Bein verloren. Trotzdem hat sie die Lebenshoffnung nie aufgegeben und Kraft in ihrem Glauben gefunden. Schon als Siebenjährige bekommt Tanja die schockierende Diagnose: Knochenkrebs. Nach vielen Therapien gilt sie als geheilt, doch der Krebs kommt zurück. Um ihr Leben zu retten, muss Tanja eine schwere Entscheidung treffen.
—-
Tanja will anderen Menschen Mut machen. Sie besucht jede Woche eine Kinderkrebsstation und hat einen Verein für Menschen mit Amputationen gegründet. Mehr Infos unter www.beinamputiert-was-geht.de


Foto: Ev. Medienhaus



Weihnachten im Schuhkarton – Familie Vinçon aus Malmsheim macht mit

Weihnachten im Schuhkarton

Nur noch sechs Wochen, dann ist Heiligabend … wie die Zeit rennt. Dabei die Frage aller Fragen: Haben Sie denn schon Geschenke gekauft? Ein Geschenk will ja gut überlegt sein, damit sich der oder die Beschenkte auch freut. Denn das ist doch am Ende das Schönste: jemanden eine Freude zu machen. Und so ist es auch bei der christlichen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Da können Sie ein Päckchen packen. Das wird dann an ärmere Kinder in Osteuropa geschickt, die sonst wahrscheinlich keine Geschenke bekommen würden.
Autorin: Eva Rudolf