Kirche auf der BUGA – Schlichter Ruhepol im bunten Treiben

Seit zwei Monaten läuft die Bundesgartenschau in Heilbronn und die Besucher strömen in Scharen auf das fast 40 Hektar große Gelände am Neckar. Unter dem Motto „blühendes Leben“ gibt es viel zu entdecken auf der BUGA und auch die Kirchen haben ein Angebot dort.


Autor und Foto: Moriz Schuster


Doris Paul begleitet Menschen, die sich töten wollten

Rund 10.000 Menschen töten sich jedes Jahr in Deutschland selbst. Und noch viele mehr versuchen es. Um das Thema Suizid ging es die letzten Tage bei der kirchlichen „Woche für das Leben“. Doris Paul betreut Menschen, die einen Suizidversuch überlebt haben. Sie ist seit 19 Jahren ehrenamtliche Mitarbeiterin im Arbeitskreis Leben in Heilbronn, einer kirchlichen Beratungsstelle. Achim Stadelmaier hat sie getroffen.


Infos: www.ak-leben.de


Samocca Heilbronn – ein besonderes Café

Leckeren Kaffee trinken, ein Stück Kuchen essen und damit noch eine richtig gute Sache unterstützen – das könnt ihr ab April auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn. Dann öffnet dort ein besonderes Café. Das Samocca. Bereits jetzt läuft der Probebetrieb. Achim Stadelmaier hat vorbeigeschaut.

Das inklusive Café Samocca liegt im neuen Stadtteil Neckarbogen, der gerade für die Bundesgartenschau in Heilbronn entsteht. Zur Eröffnung der BuGa im April wird dann auch das Café seinen Normalbetrieb aufnehmen.


Schutz vor dem Erfrierungstod – Aufbaugilde Heilbronn unterstützt Obdachlose

In den USA sind in den letzten Tagen bei arktischen Temperaturen Menschen gestorben. Aber auch bei uns kann die Kälte lebensbedrohlich werden: Und zwar dann, wenn man nachts kein Dach über dem Kopf hat. So geht es Menschen wie Daniel oder Thomas, die in Heilbronn auf der Straße leben. Für sie gibt es jetzt im Winter ein unter Umständen überlebenswichtiges Angebot: Den Erfrierungsschutz der kirchlichen Aufbaugilde Heilbronn. Achim Stadelmaier hat diese Woche dort vorbeigeschaut:


Mehr Infos: www.aufbaugilde.de


Die Kirche auf der BUGA in Heilbronn 2019

Im April ist es wieder soweit – die Bundesgartenschau, kurz „BUGA“ in Heilbronn stellt bis Oktober gärtnerisches Können aus und belebt ein fast 40 Hektar großes Brachland. Seit fast 70 Jahren gibt es sie schon. Und auch die Kirchen sind bei der BUGA am Neckarufer vertreten. So langsam geht’s auch da in die heiße Phase, sagt Pfarrerin Esther Sauer.


Infos:www.buga2019.de


Eine kleine Idee gegen Wohnungslosigkeit – Minihäuser in Heilbronn

Viele Menschen haben ein Problem, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Gerade in den Ballungszentren – auch in Heilbronn – wird das immer schwieriger. Die Aufbaugilde Heilbronn will dagegen jetzt etwas tun. Das kirchliche Sozialunternehmen sagt der Wohnungslosigkeit mit Mini-Häusern den Kampf an. Mehr von Achim Stadelmaier.


Infos: www.aufbaugilde.de


1 2 3