Biken für den Herrn – die „Holy Riders“

Sie sind stark tätowiert und tragen Lederkutte, Gesetzlose, die vor nichts zurückschrecken. So stellt man sich Motorradrocker vor, die ja bei uns in Deutschland auch immer wieder für Schlagzeilen sorgen. Lederkutte tragen die Jungs von den Holy Riders auch – allerdings mit einem Kreuz hintendrauf. Wir haben uns zum Beginn der Motorradsaison mal mit den christlichen Bikern getroffen.



SonnTALK mit Harald Glööckler

Zwischen Kirche, Karriere und Klamotten

Glanz, Glitzer, Gold – einfach pompöös – so kennt man ihn: Modedesigner Harald Glööckler, auch „Prince of Pompöös“ genannt.
Ob hüllenloses Fotoshooting oder der eigene Store mit Klamotten und Einrichtungsgegenständen in Mannheim, der schillernde, schwäbische Paradiesvogel aus Maulbronn-Zaisersweiher wandelt auf vielen Pfaden. Und wer hätt´s gedacht: In seinem ach so pompöösen Alltag spielen Gott und Religion eine wichtige Rolle. Mitschnitt der Sendung bei Neckar Alb Live.


Autorin: Dagmar Hempel


Mission – was ist das?

Mission – für viele ein schwieriger Begriff: Missionieren hat ein eher schlechtes Image. Trotzdem gibt es bis heute Leute, die als Missionare auf der ganzen Welt von ihrem Glauben an Gott weitererzählen. Wir haben ausführlich über das Thema gesprochen. (Mitschnitt aus der Sendung vom 16. September bei antenne1)


Bild: ©medienREHvier.de/Leon Dietsch


Germany’s Next Topmodel Toni und ihr christlicher Glaube

Ohne Gott geht gar nix – das sagt Germany’s Next Topmodel Gewinnerin Toni aus Stuttgart. Sie hat uns vor kurzem besucht. Mehr über Heidi Klums neues Topmodel und, was die Schwäbin mit nigerianischen Wurzeln über das Christsein in der Modebranche sagt, hört ihr hier.
Autoren: Corinna Schmid, Christian Besau


Foto: EMH


Mein Sohn wurde zum Islamisten

Weit über 400 deutsche Jugendliche sind bislang als IS-Kämpfer nach Syrien oder in den Irak gegangen. Orientierungslosigkeit und die Suche nach dem Sinn des Lebens sind häufige Gründe. So war es auch bei David aus Kempten im Allgäu. Er radikalisiert sich als 17-Jähriger und zieht in den Heiligen Krieg. Doch wie kann es sein, das ein Junge, der christlich aufgewachsen ist, zum Islamisten wird? Eva Rudolf hat mit Davids Vater Günther gesprochen.


1 2 3 5