Harald Bretschneider – Schwerter zu Pflugscharen

Fast genau 30 Jahre ist es her, dass die friedliche Revolution die DDR zu Fall gebracht hat. „Frieden schaffen ohne Waffen – Schwerter zu Pflugscharen“. Dieser Spruch – verbunden mit der Darstellung eines Mannes, der aus einem Schwert einen Pflug schmiedet – wurde zum Symbol der Friedensbewegung in der DDR. Erfunden hat es der evangelische Pfarrer Harald Bretschneider. Achim Stadelmaier hat mit dem heute 77-Jährigen über die Geschichte des Symbols gesprochen.