Raupe Immersatt – Ein Café für Foodsharer

Jedes Jahr werden allein in Baden-Württemberg etwa 600.000 Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Viele davon wären noch absolut genießbar. Schon seit Längerem gibt es sogenanntes Foodsharing, bei dem die Lebensmittel abgeholt und weiter verteilt werden, die Geschäfte sonst wegschmeißen würden. Jana, Simon, Max, Maike und Lisandro aus Stuttgart sind schon lange Lebensmittelretter. Deshalb haben sie das Start-Up-Unternehmen „Raupe Immersatt“ gegründet, mit dem sie ein Café für Foodsharer eröffnen wollen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Initiative Foodsharing.de

Juliane Eva Eberwein war mit den Lebensmittelrettern David und Stefanie unterwegs.
Mehr Infos gibt’s unter foodsharing.de

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen