Einmaliges Konzept in Baden-Württemberg: Die „Familienherberge Lebensweg“ / Teil 2

Die „Familienherberge Lebensweg“ ist ein einmaliges Angebot in Baden-Württemberg, in Illingen-Schützingen in der Nähe von Vaihingen/Enz. Eltern können dort eine Zeit lang mit ihren behinderten und kranken Kindern wohnen und sich eine Auszeit vom Alltag nehmen. Achim Stadelmaier hat die Familienherberge besucht.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Infos: www.familienherberge-lebensweg.de


Einmaliges Konzept in Baden-Württemberg: Die „Familienherberge Lebensweg“ / Teil 1

Nicola aus Ludwigsburg ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern – einer neunjährige Tochter und eines fünfjährigen, der mehrfach schwerbehindert ist. Der Alltag ist da nicht immer leicht. Achim Stadelmaier hat mit der 34-Jährigen gesprochen……..
Mehr über das Angebot der „Familienherberge Lebensweg“ ist im 2. Teil zu erfahren. Wir waren in Schützingen bei Vahingen / Enz und haben Nicola mit ihren beiden Kindern wieder getroffen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Mehr Infos: www.familienherberge-lebensweg.de