„Viel Grund zum Danke sagen“ – Bio-Landwirt Samuel Kugler zum Erntedankfest

Mit dem Erntedankfest wird Gott Danke gesagt für Obst, Gemüse und Getreide. Besonders wichtig ist Erntedank den Landwirten – die sind ja darauf angewiesen, dass immer was wächst!
So auch der 31-jährigen Bio-Landwirt Samuel Kugler aus Schopfloch bei Horb/Neckar, Kreis Freudenstadt. Gemeinsam mit seinen Eltern, seiner Frau und Tochter betreibt er den großen Hof mit Tieren, Feldern, Hofladen und Schlachthaus. Nadja Schienke hat ihn besucht.


Kirchen-Kids erklären das Kirchenjahr: Erntedank

Anfang Oktober feiert die Kirche das Erntedankfest. Dieses Fest gibt’s jeden Herbst – und zwar sowohl in der evangelischen, als auch in der katholischen Kirche. Aber: Um was geht’s bei Erntedank eigentlich? Warum feiern wir das? Wir haben uns das mal von zwei kleinen Erntedank-Expertinnen erklären lassen:


Autorin: Juliane Eva Eberwein


Erntedankfest 2016 – Kinder bereiten sich auf Erntedankgottesdienst vor

Erntedankfest

Am Sonntag, 2. Oktober, wird Erntedank gefeiert! Für die meisten Kirchengemeinden bedeutet das: Es gibt einen großen Familiengottesdienst mit einem bunt geschmückten Altar. Oft ist es auch Tradition, dass Kinder der Kindergärten oder Kinderkirche die Erntedankgottesdienste mitgestalten. Achim Stadelmaier hat den Kids mal in der Gaisburger Kirche in Stuttgart bei den Vorbereitungen über die Schulter geschaut.


Autorin: Luisa Steinkogler




1 2