Mein Lieblings-Bibelvers

Was ist wohl das meistgedruckte Buch der Welt? Steht wahrscheinlich auch bei vielen von euch irgendwo im Regal… vielleicht auch ein bisschen eingestaubt: DIE BIBEL. Die Geschichten da drin sind tausende Jahre alt, aber auch heute noch bedeuten diese Texte vielen Menschen etwas. Und manche haben einen ganz bestimmten Spruch, einen Bibelvers, der sie schon lange begleitet – ihren ganz persönlichen Lieblingsbibelvers. Achim Stadelmaier hat sich mal umgehört.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: ben white by unsplash


Bibelfakten zum Bibelsonntag – Interview mit Christoph Rösel

Der letzte Sonntag im Januar – das ist in der Kirche der „Bibelsonntag“ – da steht die Bibel ganz besonders im Mittelpunkt. Christoph Rösel ist ein echter Bibelexperte – er ist Chef der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart.
Autor: Matthias Huttner

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

www.die-bibel.de


Ein Bibel-Kochbuch für Kinder

Kochen für Dummies, Kochen wie in der Steinzeit oder einfach „weniger beschissen Kochen“ – Kochbücher gibt es unendlich viele. Und jetzt kommt noch eins dazu: Ein Bibelkochbuch für Kinder: „Von Falafel bis Zimtschnecke“ heißt das und ob es was taugt, weiß Achim Stadelmaier. Er hat das Bibelkochbuch mit seiner Family getestet.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Biblische Redewendungen: „Die Spreu vom Weizen trennen“

Martin Luther hat die Bibel ins Deutsche übersetzt und damit auch unsere Sprache nachhaltig geprägt. Wenn wir einen Sündenbock suchen, einen Gebrauchtwagen auf Herz und Nieren prüfen oder eine Hiobsbotschaft überbringen, dann benutzen wir Redewendungen, die aus der Luther-Bibel stammen. Achim Stadelmaier stellt die bekanntesten dieser Redewendungen und Begriffe und ihre Geschichte vor. Heute: Die Spreu vom Weizen trennen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: Anja Brunsmann


Sommerliches in der Bibel

Sommerferien – und – man höre und staune – jede Menge Sommerliches gibt’s auch in der Bibel zu lesen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Mitschnitt der Sendung am 15. August bei Hitradio antenne1
Foto: Dan Dumitriu, unsplash


Jesus hat Humor

„Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt“, heißt es in einem Sprichwort, passend zum Weltlachtag am 2. Mai. Ob Jesus auch Humor hatte? Claudia Müller behauptet: Auf jeden Fall!

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: Pixabay

1 2 3 11