Bettina Weidenbach berät Schwangere in Konfliktsituationen

Bettina Weidenbach berät Menschen, bei denen es im Leben nicht so läuft wie geplant. Zum Beispiel das 12-jährige Mädchen, das ungewollt schwanger ist. Oder die 44-jährige, die mit einer erneuten Schwangerschaft nicht mehr gerechnet hat. Und immer wieder kommen auch Frauen zu ihr, die abgetrieben haben und nicht damit fertig werden.
Autor: Achim Stadelmaier

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: privat
Infos: Hilfe-vor-Ort


„Mütter werden alleingelassen“

Interview mit Beraterin Bettina Weidenbach:
Sie berät bei der christlichen Beratungsstelle „Invitare“ in Ludwigsburg unter anderem Schwangere, die in einer Notsituation stecken – zum Beispiel, weil sie die Diagnose bekommen haben, dass das Kind – zumindest mit großer Wahrscheinlichkeit – behindert sein wird.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Mitschnitt der Sendung bei antenne1.
Autor: Achim Stadelmaier
Infos: www.invitare.net und www.woche-fuer-das-leben.de