Liebe, Sex und Diakonie – Beratungsangebote in der Diakonie Stetten

Liebe, Sex und Partnerschaft – das sind Themen, bei denen sich schon jeder mal überfordert gefühlt hat. Für Menschen mit Behinderung ist das nicht anders. Deswegen gibt es extra Beratungsstellen, an die sie sich wenden können. Zum Beispiel bei der evangelischen Diakonie Stetten im Remstal. Mehr von Anna Gieche.


Foto: Jorma Bork, Pixelio


Krimi in leichter Sprache

Titel: "Schlüsselfrage"

Ein Einbruch in einem Juweliergeschäft schreckt Reutlingen auf! Mehrere zehntausend Euro sind gestohlen worden und der Täter ist flüchtig. Darum geht es in dem neu erschienenen Lokalkrimi „Die Schlüsselfrage“. Den hat eine kleine Gruppe von Werkstattbeschäftigten der Reutlinger Bruderhaus Diakonie geschrieben – weil es sie geärgert hat, dass Krimis für Menschen mit Behinderung oft zu kompliziert sind. Mehr von Anna Gieche.


Konfirmation

Konfirmanden erzählen

Konfirmation heißt, Teenies bekennen sich in festlichen Gottesdiensten zum christlichen Glauben. Sie zählen ab dann für die Kirchengemeinde als Erwachsene und können zum Beispiel am Abendmahl teilnehmen oder Taufpaten werden. Rund ein Jahr lang werden sie von ihren Pfarrerinnen und Pfarrern darauf vorbereitet. Was sie da lernen, warum sie sich auf die Konfirmation freuen und wie die dann abläuft – das haben uns ein paar Konfirmanden aus Fellbach erzählt.


Autorin: Anna Gieche



Unterstützung von Flüchtlingen mit Traumaerfahrung

Unterstützung von Flüchtlingen mit Traumaerfahrung

Das Heilbronner Diakonie-Projekt STABIL hilft Flüchtlingen, die in ihren Heimatländern und auf dem Weg hierher traumatische Situationen erleben mussten. Um sie zu unterstützen hat die Diakonie Heilbronn nun das Projekt STABIL ins Leben gerufen. Kathrin Kirsch von der Diakonie Heilbronn begleitet mit Ihrem Projekt Menschen, die Schlimmes erlebt haben. Anna Gieche hat mit ihr gesprochen.


Serie zur Fastenzeit (2): Ein großes Herz für Sterbende

Wir befinden uns in der Fastenzeit – und auch die Evangelische Kirche ruft dieses Jahr wieder zum Fasten auf, unter dem Motto „Großes Herz! 7 Wochen ohne Enge“. Menschen, die so ein „großes Herz“ haben, gibt’s viele bei uns in Baden-Württemberg. Heute stellt Anna Gieche die Niederländerin Frederike van Ouwenaller vor.


1 2 3 9