Städte der Reformation in Württemberg: Konstanz

Ein Mann wird verbrannt, weil er den falschen Glauben hat. Das ist heute – zumindest in Deutschland – nicht mehr vorstellbar, aber vor rund 600 Jahren ist genau das in Konstanz passiert. Dort haben wir uns auf Spurensuche in Sachen Reformation begeben – denn dieses Jahr ist ja großes Reformationsjubiläum.
Kirchenreporter Achim Stadelmaier war für uns am Bodensee.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Städte der Reformation in Württemberg: Esslingen

500 Jahre Reformation feiern wir dieses Jahr. Und deshalb sind wir auf den Spuren der Reformation unterwegs – hier im Ländle. Achim Stadelmaier war in Esslingen. Dort ist ein Name in Sachen Reformation besonders wichtig: Ambrosius Blarer. Aber kennen die Esslinger den Mann überhaupt?

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autor: Timo Thena

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden