Städte der Reformation in Württemberg: Konstanz

Ein Mann wird verbrannt, weil er den falschen Glauben hat. Das ist heute – zumindest in Deutschland – nicht mehr vorstellbar, aber vor rund 600 Jahren ist genau das in Konstanz passiert. Dort haben wir uns auf Spurensuche in Sachen Reformation begeben – denn dieses Jahr ist ja großes Reformationsjubiläum.
Kirchenreporter Achim Stadelmaier war für uns am Bodensee.


Städte der Reformation in Württemberg: Esslingen

500 Jahre Reformation feiern wir dieses Jahr. Und deshalb sind wir auf den Spuren der Reformation unterwegs – hier im Ländle. Achim Stadelmaier war in Esslingen. Dort ist ein Name in Sachen Reformation besonders wichtig: Ambrosius Blarer. Aber kennen die Esslinger den Mann überhaupt?


Autor: Timo Thena