Frühdemenz (1): Warum bist du so komisch, Papa?

Demenz – da denken wir an Menschen über 80 im Pflegeheim. Aber manchmal trifft es auch Jüngere. Melanie Liebsch aus Stuttgart hat das erlebt. Ihr Vater wurde dement als sie 10 Jahre alt war. Und jahrelang wusste niemand, was genau mit ihm los ist. Wie es Melanie damit ging, darüber hat sie mit Achim Stadelmaier gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Frühdemenz (2): Hast du Angst, selbst dement zu werden?

Er stand voll im Berufsleben, hatte Familie, Hobbys, eine große Leidenschaft für seinen Fußballverein und dann hat sich plötzlich alles verändert: Melanie Liebschs Vater erkrankt mit Mitte 50 an einer seltenen und frühen Form von Demenz (Frontotemporale Demenz – FTD). Melanie hat ihren Papa 20 Jahre lang gepflegt – bis zu seinem Tod. Wie die 30-Jährige anderen helfen will und ob sie Angst hat, selbst dement zu werden, hat sie Achim Stadelmaier erzählt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen