Die Berge und der liebe Gott

Urlaubszeit in Baden-Württemberg – und viele verbringen die schönste Zeit des Jahres in den Bergen. Wenn man da hochwandert oder mit der Bergbahn hochfährt ist man, zumindest gefühlt, dem Himmel ein ganzes Stück näher. Und vielleicht auch dem lieben Gott.
Kirchenreporter Matthias Huttner hat sich mal mit Pfarrer Frank Wagner aus Oberstaufen/Allgäu getroffen – natürlich auf einem Berg:




Samstagspilgern im Allgäu

Die evangelische und katholische Kirche der Ferienregion Allgäu-Bodensee wollen mit dem Angebot des „Samstagpilgerns“ zu einer „Auszeit“ einladen. Insgesamt gibt´s bis Ende Oktober rund 40 geführte Pilgerwanderungen im westlichen Allgäu. Verschiedene Routen, verschiedene Längen und Schwierigkeitsgrade. Auch Karin Rothaupt hat die Wanderschuhe geschnürt und sich für eine gemütliche Tour entschieden: 6 Kilometer in 2 Stunden unter dem Motto „Unterwegs mit allen Sinnen “ – auf dem Pilgerweg von Kißlegg nach Rötsee im Kreis Ravensburg. Organisiert von den Pastoralreferenten Jeannette und Ansgar Krimmer.