Tausende Geflüchtete an der EU-Außengrenze: Vorgehen wenig menschlich

Die Bilder erinnern ein bisschen an 2015. Seit der türkische Präsident Erdogan die Grenze zu Griechenland einseitig geöffnet hat, versuchen tausende Menschen auf diesem Weg in die EU zu kommen. Die griechischen Grenzschützer haben mit Wasserwerfern und Tränengas reagiert. Die Außengrenze der EU soll dicht bleiben. Diakonie-Chef Dieter Kaufmann blickt mit Sorge auf diese Entwicklung.
Mitschnitt der Sendung vom 8. März bei Hitradio antenne1.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Tanja Kieß – Trotz zweimal Krebs dankbar und positiv

Sieben Wochen lang nur positiv denken und auf Pessimismus verzichten. Klingt ein bisschen verrückt, aber genau das empfiehlt die Evangelische Kirche jetzt für die Zeit vor Ostern. Wir stellen euch deshalb echte „Mutmacher“ vor. Menschen, die alles andere als pessimistisch sind. Tanja Kieß aus Stuttgart ist so eine Mutmacherin. Sie hatte zweimal Krebs und ist fast gestorben. Sie hat ihr Bein verloren, aber ihren Lebensmut, den hat sie nicht verloren. Die ganze Geschichte von Achim Stadelmaier:

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Johannes Neudeck setzt sich für geflüchtete Menschen ein

Erinnert sich noch irgendjemand an die Balkanroute? Über diesen Weg sind vor allem 2015 viele Menschen vom Nahen Osten nach Europa geflohen. Ungarn hat dann damals recht schnell seine Grenze dichtgemacht, aber immer noch versuchen Menschen über diesen Weg in die EU zu kommen oder sie sitzen dort unten fest. Achim Stadelmaier hat mit Johannes Neudeck vom christlichen Verein „Hilfe konkret“ gesprochen. Der ist momentan auf dem Balkan und hilft den tausenden Flüchtlingen, die dort immer noch festsitzen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Mehr Infos über diese Arbeit findet ihr auf hilfekonkret.de


Baulichtgottesdienst in Metzingen : „Den Einsatz der Notfalldienste würdigen!“

Wenn Menschen in Not geraten, dann sind sie im Einsatz: die Notfallkräfte in der Region – Feuerwehr, Sanitäter, Polizei, Seelsorger. Für sie alle gibt es im Kreis Reutlingen jedes Jahr im Januar einen besonderen Gottesdienst, einen „Baulichtgottesdienst“ . Dieses Mal in der Bonifatiuskirche in Metzingen.
Mitschnitt der Sendung am 26. Januar bei Neckar Alb Live.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autor: Achim Stadelmaier
Foto: Camilo Jimenez


Christenverfolgung weltweit

Die Zahl attackierter Kirchen steigt. Viele Menschen weltweit werden schikaniert, vertrieben, eingesperrt, misshandelt oder getötet, weil sie an Gott glauben und diesen Glauben leben. Vor allem Christen sind von Verfolgung betroffen.
Unser Interview mit Markus Grübel, Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, zum Weltreligionstag am 19. Januar.
Mitschnitt der Sendung bei Neckar Alb Live.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autor: Achim Stadelmaier
Foto: privat


Vom Glauben und Zweifeln – Micha Kunze über seinen Glauben an Gott

Jeder hat schon mal gezweifelt. An sich selbst, der Intelligenz der Menschheit oder auch an seinem eigenen Glauben. So geht’s auch Poetry-Slammer Micha Kunze aus Stuttgart. Er bezeichnet sich selber als Nachfolger und Zweifler. Und eine Geschichte hilft ihm, mit seinen Glaubenszweifeln umzugehen. Die steht in der Bibel und es gibt einen zentralen Satz darin: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“. Das ist auch die sogenannte Jahreslosung, die uns in den nächsten Monaten begleiten soll.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autor: Achim Stadelmaier
Foto: Timna Jansen


1 2 3 4 5 37