Susanne und Marcus Mockler – Experten für eine glückliche Beziehung (3)

Traumpaare, Ehe für die Ewigkeit, glückliche Beziehungen – gibt´s das „Für immer“ wirklich und wenn ja, wie funktioniert´s?
Unsere Interviewgäste : Susanne und Marcus Mockler, sie Paartherapeutin, er Journalist, 8 Kinder und seit über 30 Jahren verheiratet…
Mitschnitt aus der Sendung bei Neckar Alb Live.
Autorin: Dagmar Hempel
Foto: privat

Autorin: Dagmar Hempel
Foto: privat

www.geliebtes-leben.de


Susanne und Marcus Mockler – Experten für eine glückliche Beziehung (4)

Traumpaare, Ehe für die Ewigkeit, glückliche Beziehungen – gibt´s das „Für immer“ wirklich und wenn ja, wie funktioniert´s?
Unsere Interviewgäste : Susanne und Marcus Mockler, sie Paartherapeutin, er Journalist, 8 Kinder und seit über 30 Jahren verheiratet…
Mitschnitt aus der Sendung bei Neckar Alb Live.


Autorin: Dagmar Hempel
Foto: privat

www.geliebtes-leben.de


Schauspielerin Esther Schweins…über Grenzen, Schicksalsschläge, Kraftquellen

Sie ist Schauspielerin und Regisseurin, sie moderiert und hält Vorlesungen. In den 90er Jahren wurde sie mit der Comedy-Show „RTL Samstag Nacht“ zusammen mit Olli Dittrich und Wigald Boning zum Fernsehstar. Und bis heute ist sie immer wieder im Fernsehen zu sehen – vom „Tatort“ bis „Rosamunde Pilcher“: Esther Schweins, diese Woche 48 Jahre alt geworden, war im März in Stuttgart beim Abendgottesdienst „Nachtschicht“ zu Gast. Kurz vor Gottesdienstbeginn hat Matthias Huttner mit ihr gesprochen – über Gott und die Welt – und natürlich auch über ihre Fernsehkarriere.


Foto: Jennifer Fey
Infos: www.barbarella.de



Ökumenischer Bischofs-SonnTALK zum Reformationsjubiläum 2017

Große Party in der Evangelischen Kirche: die Protestanten feiern den 500. Geburtstag ihrer Kirche – 500 Jahre Reformation! Wir haben darüber mit den beiden „Kirchen-Bossen“ im Schwabenländle gesprochen – Bischof Frank Otfried July von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit seinem katholischen Kollegen Bischof Gebhard Fürst von der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die beiden verstehen sich – 500 Jahre nach der Kirchenspaltung – prächtig.


Autor: Matthias Huttner (mit Christian Turrey, KiP)
Datum: 23.9.2017 (Aufzeichnung) / 24.10.2017 (Schnitt)


Das krasse Leben des Andy Remel – Vom Drogen-Junkie zum bekennenden Christ und Rapper

Jung, erfolgreich und selbstbewusst: Das beschreibt Andy Remel aus Fellbach ziemlich gut. Unter dem Künstlernamen GNADE macht er Rap-Musik, er hat einen guten Job im Marketingbereich und einen festen Glauben an Gott. Das war nicht immer so. Sein Leben ist ein Auf und Ab: Er hatte große Krisen, nahm Drogen, verlor Frau und Kind bei einem tragischen Unfall. Durch seinen christlichen Glauben schafft er es aber die Schicksalsschläge wegzustecken. Eva Rudolf hat er von seinem krassen Leben erzählt.


1 2 3 4 5