„Letzte Lieder“

Stellen Sie sich vor, Sie liegen im Sterben und haben noch einen letzten Wunsch frei – ein letzten LIEDwunsch. Und dann wird dieses Lied nach ihrem Tod bei einem großen Konzert aufgeführt. Beim Projekt „Letzte Lieder“ passiert genau das. Stefan Weiller besucht Sterbende in ganz Deutschland im Hospiz und bringt dann ihre „Letzten Lieder“ auf die Bühne. Juliane Eva Eberwein war bei einer Aufführung dabei. Stefan Weiller erzählt die Geschichten der Sterbenden auch in seinem Buch „Letzte Lieder“.


Mehr Infos dazu gibt es auf www.und-die-welt-steht-still.de/

Share : facebooktwittergoogle plus

DAS FESTIVAL „Da ist Freiheit“

Auf dem Schlossplatz in Stuttgart gibt’s dieses Wochenende (23.-24. September) eine riesige Party. Dort steigt nämlich DAS FESTIVAL „Da ist Freiheit“. Mit diesem Festival feiert die evangelische Kirche 500 Jahre Reformation. Gestern hat’s angefangen – da war schon einiges los und heute geht es weiter. Meine Kollegin Juliane hat sich schlau gemacht, was und wen es dort heute alles zu erleben gibt.

Share : facebooktwittergoogle plus

Geburtstags-Festival für die Evangelische Kirche

Am Wochenende vom 23. – 24. September steppt der Bär in der Stuttgarter City. Samstag und Sonntag steigt DAS FESTIVAL „Da ist Freiheit“ auf dem Schlossplatz. Matthias Huttner hat Anna Feuersänger vom Orga-Team getroffen.

Share : facebooktwittergoogle plus

Kirche, wie sie sein sollte – Gospelhaus in Stuttgart

Zu früh, langweilig und hat nichts mit meinem Leben zu tun – das ist das Bild, das viele von Gottesdiensten haben. Dass es auch anders geht, zeigt das „Gospelhaus“ in Stuttgart. Über 800 Menschen feiern dort einmal im Monat Gottesdienst.

Mitschnitt aus „Blickwinkel“ am 23. Juli bei Neckaralb Live.

Share : facebooktwittergoogle plus

Haydens Oratorium „Die Jahreszeiten“ – Ein inklusives Kinderkonzert

Es blitzt und donnert. Kinder rennen wild durcheinander. Musik erklingt. Die Kleinen wuseln über die Bühne, singen, tanzen, lachen und scheinen viel Spaß zu haben. Dagmar Hempel ist dem bunten Treiben auf den Grund gegangen.


Mehr Infos zum Konzert am 2. Juli unter: www.musik-am-13.de

Share : facebooktwittergoogle plus

Filmtipp: „Storm und der verbotene Brief“

„Storm und der verbotene Brief“ – so heißt ein neuer Kinder- und Jugendfilm, der am Donnerstag, 23. März, in die Kinos kommt. Es geht um Storm, einen 12-jährigen Jungen, der plötzlich Teil einer ganz großen und vor allem gefährlichen Sache wird. Ob das sehenswert ist, weiß Achim Stadelmaier.


Foto: Filmplakat
„Storm und der verbotene Brief“ läuft unter anderem in Stuttgart im EM, in Heilbronn im Kinostar Arthaus, in Tübingen im Atelier und in Ellwangen im Regina.

Share : facebooktwittergoogle plus

1 2 3 8