Gomez, Zieler, Badstuber & Co. packen mit an – VfB Stuttgart hilft in der Stuttgarter Vesperkirche

Erst trainieren, dann Schnitzel verteilen – das war das Motto diese Woche, am 28.Februar beim VfB Stuttgart: Mario Gomez, Holger Badstuber & Co. sind nach dem Training am Mittwoch in die Stuttgarter Vesperkirche und haben dort mit angepackt. Matthias Huttner war dort.
Mitschnitt der Sendung bei antenne 1.


Foto: EMH, Christina Fleckenstein


Hanke Brothers – Die Fantastischen Vier der Klassik

David, Lukas, Jonathan, Fabian. 4 Brüder, 4 Instrumente: Blockflöte, Bratsche, Klavier und Tuba. Zusammen sind sie die Hanke Brothers. Dagmar Hempel hat die Brüder vor ihrem Colourful Concert im Rahmen des Kulturprogramms der Vesperkirche Stuttgart getroffen.


Foto: EMH, Hempel


Geschichten aus der Vesperkirche Teil 7: Ludwigsburg

Im Winter ist Vesperkirchenzeit in Baden-Württemberg. Dann öffnen viele Kirchen ihre Türen und werden zu einer Art Gasthof für wenig Geld. Nadja Schienke hat die Vesperkirche in Ludwigsburg besucht und den Koch getroffen, der dort das Essen kocht.


Foto: EMH, Nadja Schienke



„Geschichten aus der Vesperkirche“ (5) Öhringen

Winterzeit ist Vesperkirchenzeit in Baden-Württemberg – zum Beispiel in Tübingen, Aalen, Ludwigsburg oder Villingen-Schwenningen. Und wir sind diesen Winter auf großer Vesperkirchen-Tour durchs Ländle. Wir stellen Gäste vor, die dort ein leckeres Mittagessen für wenig Geld bekommen. Oder ehrenamtliche Helfer, die mit anpacken. Diese Woche waren wir in Hohenlohe unterwegs und haben mal in der Öhringer Vesperkirche vorbei geschaut.


Autor: Matthias Huttner


Geschichten aus der Vesperkirche (4): „Ich bezahle gerne mehr!“

Jetzt im Winter werden viele Kirchen in Baden-Württemberg zu Kantinen, ja fast Restaurants. Dann ist nämlich Vesperkirchenzeit. In den Vesperkirchen bekommen bedürftige Menschen ein kostenloses oder sehr günstiges Mittagessen – aber auch alle anderen sind herzlich willkommen. Achim Stadelmaier war in der Vesperkirche in Ulm und hat einen Gast getroffen, der den Besuch eigentlich nicht nötig hätte:


1 2 3 4 5