Zum „Tag der Seenotretter“

Am 29. Juli ist der „Tag der Seenotretter“. Also auch SEIN Tag: Tankred Stöbe, 49 Jahre alt. Er ist Arzt und für die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ immer wieder weltweit im Einsatz – auch auf dem Mittelmeer auf einem der Rettungsschiffe der Organisation war er schon mit dabei.
Achim Stadelmaier hat mit ihm gesprochen.


Mehr unter Ärzte ohne Grenzen
Foto: Barbara Sigge


Engel mit Scheren – Die Barber Angels Brotherhood im Einsatz

Sie sind Engel mit Scheren: Die Barber Angels schneiden Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos die Haare. Dazu werden sie immer von einer sozialen Einrichtung eingeladen, zum Beispiel vom katholischen Hilfswerk Caritas. Wir haben sie neulich (16. April 2018, in Stuttgart) bei einem ihrer Einsätze getroffen.
Mitschnitt der Sendung bei antenne 1.


Autor: Achim Stadelmaier
Mehr Infos unter: b-a-b.club


Sitzwache als Ehrenamt: Warten auf den Tod

„Sitzwache“ – das klingt wie nach einer netten Umschreibung für einen „Polizisten im Innendienst“, doch weit gefehlt. Die Sitzwache, das sind Ehrenamtliche, die ins Krankenhaus oder Altenheim gerufen werden, wenn dort Menschen im Sterben liegen. Kirchenreporterin Dagmar Hempel hat sich dieses Ehrenamt mal genauer angeschaut.


Infos: www.hospiz-stuttgart.de


Gerlinde Kretschmann in der Vesperkirche Esslingen

Gerlinde Kretschmann, die First Lady Baden-Württembergs, hat in der Vesperkirche Esslingen mit angepackt. In den Vesperkirchen bekommen bedürftige Menschen ein günstiges Mittagessen, Kaffee und Kuchen.


Autor: Timo Thena
Foto: EMH, Timo Thena


Geschichten aus der Vesperkirche (4): „Ich bezahle gerne mehr!“

Jetzt im Winter werden viele Kirchen in Baden-Württemberg zu Kantinen, ja fast Restaurants. Dann ist nämlich Vesperkirchenzeit. In den Vesperkirchen bekommen bedürftige Menschen ein kostenloses oder sehr günstiges Mittagessen – aber auch alle anderen sind herzlich willkommen. Achim Stadelmaier war in der Vesperkirche in Ulm und hat einen Gast getroffen, der den Besuch eigentlich nicht nötig hätte:


Geschichten aus der Vesperkirche (2): Reutlingen

Winterzeit ist Vesperkirchenzeit in Baden-Württemberg – und wir gehen diesen Winter auf große Vesperkirchen-Tour quer durchs Ländle. Weiter geht’s in Reutlingen, in einer der ältesten Vesperkirchen im Land. Wie in allen Vesperkirchen steht und fällt auch hier alles mit den vielen ehrenamtlichen Helfern. Achim Stadelmaier über die Arbeit der fleißigen Mitarbeiter.

Autorin: Tabea Brietzke
Foto: Ev. Medienhaus


1 2 3 4 14