Karwoche ohne Abendmahl

Mit dem Palmsonntag beginnt die sogenannte „Karwoche“. So nennt man in der Kirche die Woche vor Ostern. Normalerweise wird in dieser Woche überall in den Kirchengemeinden das Abendmahl zusammen gefeiert – eine jahrtausendealte Tradition. Das geht so in diesem Jahr natürlich nicht. Was das Abendmahl ist und wie sich die Gemeinden jetzt behelfen, darüber hat Juliane Eberwein mit Pfarrer Matthias Hanßmann gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Auch die Kirchen müssen also gerade flexibel sein und sich kreative Lösungen ausdenken… auch jetzt in der vor uns liegenden Karwoche: Was in dieser Woche, zwischen Palmsonntag und Ostern, genau passiert ist, steht in der Bibel – und das könnt ihr euch kompakt zusammengefasst online näher anschauen: auf www.die-passion.de


Palmsonntag anders

Eigentlich treffen sich Christen am Palmsonntag zum Gottesdienst in der Kirche. Eigentlich hätten Menschen Zeit zum Spazieren gehen oder fürs Schwimmbad. Fällt alles aus wegen Corona. Warum sie das in dieser Woche nicht stört, erklärt Claudia Müller.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Gute Alternative in Corona-Zeiten: Das TV-Abendmahl

Corona legt das öffentliche Leben lahm. Auch Gottesdienste sind zurzeit natürlich verboten. Gerade jetzt vor und an Ostern ein herber Einschnitt für viele Gläubige – mal ganz abgesehen davon, dass ja auch Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen abgesagt werden und Beerdigungen nur noch unter strengen Auflagen möglich sind. Kein Gottesdienst heißt auch kein Abendmahl mehr – vor allem an Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern spielt das ja eigentlich eine zentrale Rolle.
Für Pfarrer Heiko Bräuning aus Wilhelmsdorf im Landkreis Ravensburg und seine Gemeinde ist das nicht weiter schlimm. Denn mit ihm kann man das Abendmahl ganz bequem vom heimischen Sofa aus feiern.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Autor: Achim Stadelmaier
www.stunde-des-hoechsten.de/
Mitschnitt aus der Sendung am 29. März bei Neckar Alb Live


Was macht Euch Mut?

Wenn die Regale leer geräumt, wenn Schulen, Unis und sogar Kirchen dicht sind – fällt es uns gerade vielleicht nicht so leicht positiv in die Zukunft zu schauen. Aber gerade jetzt ist es wichtig, sich gegenseitig Mut zu machen.
Wir wollten von euch wissen: Was macht euch gerade Mut? Da wir aufgrund der jetzigen Lage nicht auf der Straße den Leuten mit unserem Mikro im Gesicht rumfuchteln wollten, haben wir das Ganze einfach per Sprachnachricht gemacht.
Autorin: Corinna Schmid

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Mutmacherin: Diana Ezerex singt regelmäßig im Gefängnis

Bis Ostern auf Pessimismus verzichten. Dazu will uns die Evangelische Kirche jetzt in der Fastenzeit ermutigen. Wir stellen euch deshalb Menschen vor, die genau das probieren: Positiv denken und anderen Mut machen. Auch Diana Ezerex ist so eine „Mutmacherin“. Die 25-jährige Musikerin aus Biberach an der Riß steckt voller Energie, schreibt ihre eigenen Songs und bringt sie auf die Bühnen – z.B. bei der Castingshow X-Factor.
Aber Diana Ezerex spielt auch Konzerte in Gefängnissen, z.B. in Asperg, Schwäbisch Gmünd oder Ravensburg. Ihr Traum: Einmal in jedem Gefängnis in Deutschland spielen. Achim Stadelmaier hat sie getroffen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Tanja Kieß – Trotz zweimal Krebs dankbar und positiv

Sieben Wochen lang nur positiv denken und auf Pessimismus verzichten. Klingt ein bisschen verrückt, aber genau das empfiehlt die Evangelische Kirche jetzt für die Zeit vor Ostern. Wir stellen euch deshalb echte „Mutmacher“ vor. Menschen, die alles andere als pessimistisch sind. Tanja Kieß aus Stuttgart ist so eine Mutmacherin. Sie hatte zweimal Krebs und ist fast gestorben. Sie hat ihr Bein verloren, aber ihren Lebensmut, den hat sie nicht verloren. Die ganze Geschichte von Achim Stadelmaier:

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


1 2 3 30