Ein Jahr nach der Unwetterkatastrophe – Zu Besuch im Kocher- und Jagsttal

Vor einem Jahr musste Brigitte Brömme aus Bächlingen im Kreis Schwäbisch Hall ihr Haus verlassen, weil es unbewohnbar war. Sie war eine von vielen Betroffenen des schweren Unwetters im Kocher- und Jagsttal. Damals haben Wasser-, Schlamm- und Geröllmassen Autos unter sich begraben und viele Häuser wurden überschwemmt. Achim Stadelmaier hat Brigitte Brömme besucht.


Babyklappe

Der Muttertag ist ein Feiertag für alle Mamas. Doch nicht für jede Frau ist eine Mutterschaft ein Grund zu feiern. Manchmal darf ein Kind einfach nicht sein – leider! Seit dem Jahr 2000 gibt es in Deutschland das Angebot der Babyklappe – für Mütter, die anonym, sicher und legal ihr Kind abgeben wollen. Heute gibt es fast 100 Babyklappen bundesweit, darunter auch in Friedrichshafen, Villingen-Schwenningen, Pforzheim und in Stuttgart.
Autorin: Luisa Steinkogler


Link/Infos: weraheim


Hannes in Tansania Teil 4

Ein Jahr auf und davon: Hannes aus Fellbach hat sich den Traum vom Auslandsjahr erfüllt. Nach seinem Abi ist er vergangenes Jahr nach Tansania gegangen. Dort macht er einen Freiwilligendienst im Süden des Landes. Wir hören immer mal wieder bei ihm nach, wie die Lage so ist. Unterstützt bei seinem Auslandsjahr wird Hannes von Ran ans Leben.


Umgang mit Trauer und Schicksalsschlägen

Plötzlich ist alles anders: ein Anruf vor sechs Jahren verändert das Leben von Pfarrer Stefan Lämmer aus Öschingen. Seine Tochter stirbt an den Folgen eines Tauchunfalls im Urlaub. Sie wird gerade einmal 29 Jahre. Plötzlich ist das eigene Kind tot – ein Schockmoment. Doch wie mit der Trauer umgehen, die so grenzenlos erscheint? Eva Rudolf hat darüber mit Pfarrer Stefan Lämmer gesprochen.


Foto: Braun
Mehr Infos: Neue Hoffnung finden



1 2 3 4 5 14