Familie Borges sitzt in Baden-Württemberg fest

Dass Deutsche irgendwo im Ausland festsitzen und wegen Corona erstmal nicht mehr zurück können, haben wir in den letzten Monaten ja oft gehört. Das geht aber durchaus auch anders rum: Susanne Borges aus Bösingen im Kreis Freudenstadt lebt eigentlich aktuell in Brasilien und war mit Mann und Kindern im Februar für nen Heimatbesuch in Deutschland. Eigentlich wollte die Familie dann Mitte März zurück – das ging dann aber nicht mehr. Wir haben bei Neckaralb Live mit Susanne gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

 

 


Zum Weltflüchtlingstag: Mbalys Geschichte

Am 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag. Knapp 80 Millionen Menschen suchen derzeit wegen Kriegen, Vertreibung, Armut oder Klimakatastrophen eine neue Heimat. Die meisten versuchen ihr Glück im eigenen Land. Nur die wenigsten kommen nach Europa und die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland hat seit 2016 rapide abgenommen. Allerdings sind einige schon seit Jahren hier, wollen sich integrieren, aber haben noch immer keine Sicherheit, ob sie in Deutschland bleiben dürfen. Der 40-Jährige Mbaly ist aus dem westafrikanischen Gambia nach Deutschland geflohen und lebte bis vor kurzem trotz Arbeit und guter Integration in der Unsicherheit, abgeschoben zu werden.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autor: Nico Bähr


„Ein riesengroßer Einschnitt“ – Landesbischof July zur Corona-Krise

Die Auswirkungen der Corona-Krise – auch für die Kirchen im Land eine echte Herausforderung: Gottesdienste sind verboten, Ostern – das größte christliche Fest – kann dieses Jahr nicht in den Kirchen gefeiert werden. Wir haben Frank Otfried July, Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, zur Situation gefragt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Foto: Gottfried Stoppel
Mitschnitt der Sendung bei Hitradio antenne1 am 29. März.


Tausende Geflüchtete an der EU-Außengrenze: Vorgehen wenig menschlich

Die Bilder erinnern ein bisschen an 2015. Seit der türkische Präsident Erdogan die Grenze zu Griechenland einseitig geöffnet hat, versuchen tausende Menschen auf diesem Weg in die EU zu kommen. Die griechischen Grenzschützer haben mit Wasserwerfern und Tränengas reagiert. Die Außengrenze der EU soll dicht bleiben. Diakonie-Chef Dieter Kaufmann blickt mit Sorge auf diese Entwicklung.
Mitschnitt der Sendung vom 8. März bei Hitradio antenne1.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Der Schweizer Luther – Kinotipp: „Zwingli – Der Reformator“

Am 31. Oktober ist nicht nur Halloween, sondern auch Reformationstag – der Geburtstag der Evangelischen Kirche:
In Deutschland eng verbunden mit dem Namen Martin Luther. In unserm Nachbarland, der Schweiz, mit Ulrich Zwingli. Der war vor 500 Jahren neben Luther einer der wichtigsten Reformatoren der Kirche. Am 31. Oktober startet ein Film über ihn in den Kinos. Matthias Huttner hat sich den schon angeschaut:

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

www.wfilm.de/zwingli/


Neues Hilfsangebot für Opfer von sexueller Gewalt in der Evangelischen Kirche

Rund 600 Fälle sind bekannt – wahrscheinlich sind es aber wesentlich mehr Menschen, die Opfer von sexueller Gewalt in der Evangelischen Kirche geworden sind. Die Kirche will das Thema gründlich aufarbeiten und den Opfern Hilfe bieten. Seit dem 1. Juli gibt es deshalb unter anderem die zentrale Anlaufstelle.help – an die können sich Opfer telefonisch oder per Mail wenden. Beauftragt hat die Kirche damit den unabhängigen Verein „Pfiffigunde“ in Heilbronn. Dort beraten Expertinnen und Experten seit mehr als 25 Jahren Opfer von sexueller Gewalt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


1 2 3 16