Unsere Beiträge der Woche

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


150 Millionen Kinder müssen arbeiten

Kaffee, Schokolade, Handys, Kleidung, Schnittblumen, sogar Grabsteine – das alles sind Produkte, in denen oft Kinderarbeit steckt. Schätzungsweise 150 Millionen Kinder weltweit zwischen 5 und 17 leisten Kinderarbeit. Und durch die Corona-Pandemie könnten es mehr werden. Am 12. Juni ist der „Welttag gegen Kinderarbeit“. Mitschnitt der Sendung am 13. Juni bei Hitradio antenne 1.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: simon-reza-unsplash


Corona-Gottesdienst im Altenheim Erlenbach

„Ja, mir san mit´m Radl da“ – davon kann auch Pfarrer Jürgen Stauffert aus dem kleinen Weinörtchen Erlenbach bei Heilbronn ein Lied singen. Er packt sich in Corona-Zeiten nämlich kurzerhand seine Kirche in den Fahrradanhänger und fährt hin zu seiner Gemeinde – zum Beispiel ins örtliche Seniorenzentrum. Matthias Huttner hat ihn getroffen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: M. Huttner, EMH


„Die Menschen werden bis heute stigmatisiert“

„Die Angst vor der tödlichen Seuche!“ – das ist keine Schlagzeile aus dem letzten Jahr, sondern aus den frühen 1980ern. Damals infizierten sich immer mehr Menschen mit einem mysteriösen, tödlichen Virus – vor allem Männer aus der Schwulenszene waren betroffen. Die Krankheit bekam den Namen AIDS. Seither hat sich viel getan: Das HI-Virus, das AIDS verursacht, ist längst kein Todesurteil mehr. Aber bis heute werden HIV-Infizierte oft noch stigmatisiert, sagt Eckhard Ulrich. Der Stuttgarter Pfarrer war fast 30 Jahre lang in der evangelischen AIDS-Seelsorge tätig. Achim Stadelmaier hat ihn getroffen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: Charalampos Ioannou


Es geht ums Zählbare

Es wird wieder gekickt in Europas Stadien. Wem Claudia Müller die Daumen drückt und was Fußball und Kirche miteinander zu tun haben, hört Ihr hier.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Familienherberge Lebensweg leidet unter Corona-Bedingungen

Die „Familienherberge Lebensweg“ in Illingen in der Nähe von Pforzheim bietet Kurzzeitpflege an. Dort können Familien mit pflegebedürftigen Kindern gemeinsam eine Auszeit genießen. Doch durch die Pandemie können seit gut einem Jahr deutlich weniger Familien kommen – derzeit liegt die Belegung bei 30 Prozent. Achim Stadelmaier hat nachgefragt.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen


Ein Angebot für Mamas, die eine Auszeit brauchen

Für manche ist die Corona-Pandemie ja eine entschleunigte Zeit, in der sie weniger Stress haben, weil eben vieles aus- und wegfällt. Für andere aber hat der Stress zugenommen. Vor allem Familien mit Kindern sind davon betroffen, sagt Carina Wegner. Sie arbeitet beim Evangelischen Müttergenesungswerk, das Frauen in drei Kurkliniken im Schwarzwald, in Oberschwaben und im Allgäu eine Auszeit ermöglicht. Achim Stadelmaier hat mit ihr über das Angebot gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: Anthony Tran, unsplash


Read more posts