Wer war der Nikolaus?

Am 6. Dezember ist Nikolaustag! Aber was hat es mit diesem Nikolaus eigentlich auf sich? Was war das für einer? – Wir haben uns umgehört:

Der historische Nikolaus war übrigens im 4. Jahrhundert Bischof in der heutigen Türkei und soll sich damals für arme Menschen und besonders für Kinder eingesetzt haben. An einem 6. Dezember ist er wohl gestorben – deshalb ist das sein Gedenktag. Und in der kath. Kirche wird der Nikolaus sogar als „Heiliger“ verehrt.



Adventskranz, Adventskalender & Co.

Die Adventszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Gerade auch für Familien mit kleinen Kindern. DIE sind in den Wochen vor Weihnachten natürlich besonders aufgeregt. Das gilt auch für die drei Kids von Familie Fruth aus Dusslingen bei Tübingen. Matthias Huttner hat die Familie kurz vorm 1. Advent mal besucht:


Foto: Helga Brunsmann, medienREHvier.de



Wettwiegen – Eine Wette zur Kirchenrenovierung

„Topp, die Wette gilt!“ – heißt es im kleinen Ort Talheim bei Mössingen / Landkreis Tübingen. Dort wettet der evangelische Pfarrer zusammen mit dem Ortsvorsteher unter vollem Körpereinsatz gegen die Dorfgemeinschaft. Für einen guten Zweck, versteht sich. Anna Gieche hat die beiden Herren besucht und herausgefunden, was zwei Nikoläuse mit dem Kirchturm und Kisten voll Geld zu tun haben.


1 90 91 92 93 94 119