Der Kinderkirchenpfarrer im Interview

Vom 10. bis 13. Mai findet in Stuttgart eine große Kindergottesdienst-Konferenz statt. Haupt- und ehrenamtliche Kinderkirchenmitarbeiter aus ganz Deutschland tauschen sich aus und bekommen Tipps und Anregungen für Ihre Arbeit. Ein Interview mit Frank Widmann, dem Kinderkirchenpfarrer der evangelischen Landeskirche in Württemberg.


„Man muss belastbar sein!“ – Jonas über seinen Job in der Pflege

Der Blick auf den Kontoauszug motiviert Jonas Schlüntz sicher nicht, seinen Job zu machen. Der 29-Jährige aus Mössingen ist Gesundheits- und Krankenpfleger. Und das in einer Zeit, in der sich immer weniger junge Menschen für einen Beruf im Pflegebereich entscheiden. Achim Stadelmaier hat Jonas Schlüntz getroffen:


Engel mit Scheren – Die Barber Angels Brotherhood im Einsatz

Sie sind Engel mit Scheren: Die Barber Angels schneiden Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos die Haare. Dazu werden sie immer von einer sozialen Einrichtung eingeladen, zum Beispiel vom katholischen Hilfswerk Caritas. Wir haben sie neulich (16. April 2018, in Stuttgart) bei einem ihrer Einsätze getroffen.
Mitschnitt der Sendung bei antenne 1.


Autor: Achim Stadelmaier
Mehr Infos unter: b-a-b.club


Kinderaktionstag in der Stiftskirche – Kinder erleben die große Kirche

In der Kirche muss man die ganze Zeit still sitzen? Das stimmt nicht immer. Zumindest nicht am Kinderaktionstag neulich (14. April) in der Stuttgarter Stiftskirche. Denn hier konnten die Kinder jede Menge coole Sachen ausprobieren und entdecken. Mehr von Achim Stadelmaier.


Autorin: Tabea Brietzke


Kirche für Kinder

Sonntagvormittag ist Kinderkirchen-Zeit im Land. Kinder unterschiedlichen Alters kommen zusammen, um Gottesdienst zu feiern. Wir wollten mal wissen, wie so ein Kindergottesdienst überhaupt abläuft. Deshalb haben wir in Deizisau im Kreis Esslingen bei einem vorbei geschaut.


Autor: Timo Thena


Stationäres Hospiz für Tübingen

Ab 2019 wird in Tübingen das erste stationäre Hospiz entstehen. Gebaut wird ab dem Frühjahr im Rotbad auf der Lechlerhöhe auf dem Gelände des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission – kurz Difäm – das auch die dortige Tropenklinik betreibt. Für Gisela Schneider, die Direktorin des Difäm, ist der Bau des Hospizes ein längst überfälliger Schritt.


Foto: Helene Souza, pixelio


1 2 3 4 5 101