Veranstaltungsreihe „Secret Places“ in Tübingen

Bei der geheimen Veranstaltungsreihe „Secret Places“ gibt es so einige geheimnisvolle Plätze in Tübingen zu entdecken. Organisier wird „Secret Places“ vom CVJM Tübingen. Und der Leiter Cyrill Schwarz erklärt wie Sie mitmachen können und welche „Secret Places“ schon besucht wurden.


Mitschnitt aus der „Blickwinkel“-Sendung bei Neckaralb Live vom 12.11.2017.
Moderation: Eva Rudolf
Autorin: Nadja Schienke-Weigold

Share : facebooktwittergoogle plus

Nähwerkstatt für Flüchtlinge in Sulz/Neckar

Manchmal kann es eine kleine Idee sein, die zum Erfolg führt. In Sulz am Neckar im Kreis Rottweil haben Ehrenamtliche eine Nähwerkstatt für Flüchtlinge gegründet. Seit März 2017 entstehen dort bunte Taschen, Schürzen und Tischläufer. Und die Nähwerkstatt ist zu einem richtigen Treffpunkt geworden, zum Austausch, zur Nachhilfe und sogar für einen Männer-Nähkurs. Und das kommt gut an! Eva Rudolf aus der Kirchenredaktion hat die Nähwerkstatt besucht.

Share : facebooktwittergoogle plus

Sänger Laith Al-Deen freut sich auf „Das Festival“ in Stuttgart

Viel Musik, viel Action, Mitmachaktionen, Gottesdienste, leckeres Essen – zwei Tage lang open air und kostenlos im Herzen der Landeshauptstadt: Am 23. und 24. September steigt das Festival „Da ist Freiheit“ auf dem Stuttgarter Schlossplatz.
Wer da auf der Bühne steht? Das verrät Euch Matthias Huttner.


Mitschnitt aus „Kirche am Sonntagmorgen“ bei Hitradio antenne1 vom 10.09.

Share : facebooktwittergoogle plus

Der Sozial-o-mat im Test

Noch drei Wochen bis zur Bundestagswahl. Aber wissen Sie schon, bei wem Sie ihr Kreuzchen setzen? Seit Mitte der Woche gibt der Wahl-O-Mat wieder Hilfestellung bei der Wahlentscheidung. Ähnliches hat die Diakonie jetzt auch ins Netz gestellt: den Sozial-O-Mat. Und wir haben uns in der Redaktion gefragt, was soll das denn sein? Eva Rudolf aus der Kirchenredaktion hat ihn getestet.


Hier ein Mitschnitt aus unserer HITRADIO Antenne1 Sendung vom 03.09.

Share : facebooktwittergoogle plus

Neue Landesbauernpfarrerin in Württemberg: Gabriele Walcher-Quast

Am 1.9. wird in den christlichen Kirchen deutschlandweit der „Tag der Schöpfung“ gefeiert. Und bei Schöpfung kommt einem gleich die Landwirtschaft in den Kopf. Aber wussten Sie, dass es in Württemberg auch eine eigene Landesbauernpfarrerin gibt? Gabriele Walcher-Quast beginnt in diesen Tagen ihre Arbeit an der Heimvolkshochschule Hohenbuch. Im Umzugsstres hat Eva Rudolf sie ans Telefon bekommen.

Share : facebooktwittergoogle plus

Städte der Reformation in Württemberg: Konstanz

Ein Mann wird verbrannt, weil er den falschen Glauben hat. Das ist heute – zumindest in Deutschland – nicht mehr vorstellbar, aber vor rund 600 Jahren ist genau das in Konstanz passiert. Dort haben wir uns auf Spurensuche in Sachen Reformation begeben – denn dieses Jahr ist ja großes Reformationsjubiläum.
Kirchenreporter Achim Stadelmaier war für uns am Bodensee.

Share : facebooktwittergoogle plus

1 2 3 5