Ein guter Geist weht durch die Kirche! Stichwort: Heiliger Geist

Pfingsten – eines der wichtigsten christlichen Feste im Jahr. Oft haben die Kirchenfeste ja was mit Jesus zu tun – an Pfingsten steht aber was anderes im Mittelpunkt: der so genannten „Heilige Geist“. Hört sich gespenstisch an – und mit Geistern hat man´s ja eigentlich nicht so in der Kirche – deshalb hat Kirchenreporter Matthias Huttner mal bei einem Pfarrer nachgefragt, was es mit diesem „Heiligen Geist“ genau auf sich hat?

(Foto: M.E. – Pixelio.de)


Größte und kleinste Weihnachtskrippe der Welt

Es ist ein echter Weihnachtsrekord – die größte und die kleinste Krippe der Welt! Die sind bei uns in Baden-Württemberg zuhause: im Nordschwarzwald, in Enzklösterle, Kreis Calw. Der Holzschnitzer Theo Gütermann hat diese beiden Rekordkrippen in seiner Sammlung. Kirchenreporter Matthias Huttner hat ihn besucht:


Weihnachten allein? Muss nicht sein!

Mit großen Schritten geht’s auf Heilig Abend zu: Nur noch eine Woche, dann ist es endlich so weit. Doch nicht für alle heißt Weihnachten auch Besinnlichkeit unterm Weihnachtsbaum. Was ist mit den Menschen, die keine Familie mehr haben? Die Weihnachten allein verbringen? Einsam unterm Weihnachtsbaum – das muss nicht sein. Im ganzen Land gibt es unter anderem von den Kirchen zahlreiche Angebote zum gemeinsamen Weihnachtsfest. Zum Beispiel in Stuttgart, Ludwigsburg, Böblingen und Crailsheim.

(Mitschnitt aus „Blickwinkel“ am 17. Dezember bei Neckaralb Live)


Ministerpräsident Winfried Kretschmann: „Von Luther können wir einiges lernen!“

In gut einer Woche ist der 31. Oktober – und damit für viele von uns Feiertag. Zu verdanken haben wir den freien Tag der Evangelischen Kirche! Die feiert am 31. Oktober nämlich 500 Jahre Reformation. Ein großes Jubiläum! Man könnte sagen – 500. Kirchengeburtstag. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann feiert auch mit – obwohl er ja selbst gar nicht evangelisch, sondern katholisch ist. Aber von Reformator Martin Luther kann selbst ein überzeugter Katholik was lernen:

Mitschnitt von Hit-Radio Antenne 1 vom 22. Oktober.


Kirchliche Hochschulseelsorge

Nach fast 3 Monaten Semesterferien geht für die Studierenden in Baden-Württemberg das neue Semester wieder los. Hört sich nach einem ziemlich entspannten Leben an. Das ist es aber häufig nicht, denn viele Studierende tragen in ihrem Alltag Sorgen mit sich herum.

(Beitrag: Tabea Brietzke, Foto: Anja Brunsmann. medienREHvier.de)


„Helfen ist immer gut“ – Bufdis berichten

Wer nach dem Abi nicht direkt mit dem Studium anfängt oder die mittlerweile fast obligatorische Weltreise macht, entscheidet sich häufig für den Bundesfreiwilligendienst, kurz BFD. Der BFD ist aber nicht nur etwas für Schulabgänger. Kirchenreporter Achim Stadelmaier hat Bufdis getroffen, die in der Flüchtlingshilfe der Diakonie Stetten  tätig sind.


1 2 3 44