Obdachlosigkeit im Winter: Wärmestube und Kältebus

Im Winter wird es auch bei uns im Ländle oft so richtig kalt. Die allermeisten können sich dann unter ner Decke einkuscheln, trinken einen warmen Tee und schauen sich die Kälte von drinnen an. Doch es gibt auch viele Menschen, die haben nicht mal ein Dach über dem Kopf – und das im Winter! Deshalb sind gerade in der kalten Jahreszeit Hilfsangebote für obdachlose Menschen wichtig.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Foto: Stefan Lorenz, DRK



0 Kommentare zu “Obdachlosigkeit im Winter: Wärmestube und Kältebus


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *