„Obdachlosigkeit im Winter“ – Die Vesperkirche

Im Schlafsack in der Einkaufspassage, auf der Bank im Stadtpark oder im Bett in der Notunterkunft: Obdachlosigkeit, die gibt’s das ganze Jahr über. Aber vor allem jetzt im Winter ist es für Menschen auf der Straße besonders schwer!
Hier gibt’s zum Glück ne ganze Reihe Hilfsangebote, unter anderem von den Kirchen: In den so genannten „Vesperkirchen“ zum Beispiel gibt es im Winter eine warme Mahlzeit und heiße Getränke – nicht nur, aber auch für obdachlose Menschen.
Chris Friedrich Schmidt hat in Stuttgart so eine Vesperkirche besucht.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

www.vesperkirche.de/ www.diakonie-wuerttemberg.de



0 Kommentare zu “„Obdachlosigkeit im Winter“ – Die Vesperkirche


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *