Zum Tag der Jogginghose

Es gibt sie ganz weit geschnitten, mit Bund an den Knöcheln und ohne, in Baumwolle und Polyester, aber immer mit Gummibund oben. Manche hassen Sie, andere lieben Sie. Einige gehen mit ihr vor die Tür, andere nicht. In Sporthallen ist sie völlig normal, auf Klassik-Konzerten ein NoGo. Die Rede ist von der Jogginghose. Am 21. Januar ist weltweiter „Tag der Jogginghose“ und seit Homeoffice und Co ist sie für manche von uns auch fast schon zur Arbeitskleidung geworden. Wir wollten mal wissen, wie das bei den Pfarrern ist…

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen

Autorin: Clarissa Weber
Foto: Pixabay
Mitschnitt aus der Sendung am 16. Januar bei Hitradio antenne 1



0 Kommentare zu “Zum Tag der Jogginghose


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *