Zwangschristianisierung in Kanada

Anfang des Monats hat eine Nachricht für Aufsehen gesorgt: Über 200 Kinderskelette wurden an einer ehemaligen katholischen Schule in Kanada entdeckt. Die Kinderskelette gehören zu Indigenen also den Ureinwohnern Kanadas – auch First Nations – genannt. Leider kein Einzelfall. Clarissa Weber hat darüber mit dem Ethnologen Markus Lindner gesprochen.

Mit dem Laden des Audiobeitrags willige ich ein, dass meine Personendaten an Soundcloud übertragen werden können. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

Beitrag von Soundcloud laden

Datenschutzhinweise von Soundcloud aufrufen



0 Kommentare zu “Zwangschristianisierung in Kanada


Noch kein Kommentar gepostet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *